Die sinnlich-affektive Verflechtung von Welt, Raum und Leib in Husserl und Merleau-Ponty

Zeitschrift für Ästhetik Und Allgemeine Kunstwissenschaft 66 (2):56-81 (2021)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Der Beitrag widmet sich der Entwicklung der Untersuchungen Husserls und Merleau-Pontys in Bezug auf die Wechselverhältnisse zwischen Welt, Raum und Leib. Die These besagt, dass die ›genetische‹ Einsicht, die leiblich aff ektive Erfahrung verleihe der Welt einen subjekt-relativen Sinn, anfänglich zu einer Umkehrung des Fundierungsverhältnisses und schließlich zur Ausarbeitung der Urhyle als sinnliches Prinzip bei Husserl geführt hat, während sie Merleau-Ponty dazu verleitet hat, die Unterscheidung ›Bewusstsein-Objekt‹ zu revidieren und eine Ontologie des Fleisches zu entwickeln. Aus dieser Initialthese wird sich zeigen, dass die durch pathische Empfindungen, Gefühle und Stimmungen hervorgebrachte Verschränkung von Leib und Ort die existenzielle Dimension der Raumerfahrung, das ›Hier-in-einem-Ort-zu-sein‹, ausmacht. Der Begriff der Atmosphäre verbindet diese Einsichten mit der Architekturerfahrung: Insofern eine Atmosphäre alle unsere Sinne durch optische und haptische Empfindungen simultan ergreift, gleicht sie einer intensiven Gefühlskraft und stellt die Dauer und die affektive Dimension eines Seins-in-Situation hervor. Sie veranschaulicht somit das Erklärungspotential der genetischen Phänomenologie für die Architektur.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 92,100

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Revisiting Husserl’s Concept of Leib Using Merleau‐Ponty’s Ontology.Jan Halák - 2021 - Southern Journal of Philosophy 59 (3):309-341.
Haltung. Ein Entwurf mit Merleau-Ponty.Patrizia Breil - 2019 - In Malte Brinkmann, Johannes Türstig & Martin Weber-Spanknebel (eds.), Leib – Leiblichkeit – Embodiment: Pädagogische Perspektiven Auf Eine Phänomenologie des Leibes. Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden. pp. 389-403.
Merleau-Ponty's Reading of Husserl.Ted Toadvine & Lester Embree (eds.) - 2002 - Kluwer Academic Publishers.
Merleau-Ponty on Husserl: A Reappraisal.Dan Zahavi - 2002 - In Ted Toadvine & Lester E. Embree (eds.), Merleau-Ponty on Husserl: A Reappraisal. Kluwer Academic Publishers.
Merleau-Ponty : potenza dell'istituzione.Enrica Lisciani-Petrini - 2019 - Discipline filosofiche. 29 (2):71-98.
Husserl's Notion of Sensation and Merleau-Ponty's Critique.Ka-Wing Leung - 2018 - Comparative and Continental Philosophy 10 (1):35-49.

Analytics

Added to PP
2023-08-23

Downloads
12 (#1,088,071)

6 months
7 (#435,412)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references