Ethik in der Medizin 24 (2):125-135 (2012)

Abstract
Der Beitrag diskutiert das Verhältnis zwischen dem Organisationszweck eines Krankenhauses und dem je individuellen Handlungszweck der ärztlichen Professionellen. Es wird unterschieden zwischen Zwecken, zu deren Erreichung ein Organisator Akteure extrinsisch, d. h. durch Anknüpfen an ihre natürlichen Eigeninteressen motivieren und sie so zu Mitteln für einen Organisationszweck machen kann, und solchen, bei denen das nicht möglich ist. Die therapeutische Interaktion wird als ein Handeln zu einem moralisch hochrangigen Zweck – das gesundheitliche Wohl von einzelnen Kranken – identifiziert, in deren Kern ein Interesse am fremden, nicht am eigenen Wohl steht. Daraus wird geschlossen, dass, wer ein Krankenhaus (oder das Gesundheitssystem) organisiert, auf intrinsische Motivation der therapeutisch Tätigen angewiesen ist. Diese lässt sich durch organisatorische Mittel nicht erzeugen, sondern nur vor Verfälschung schützen oder durch günstige Bedingungen bewahren. Für diese Aufgabe werden die Professionen – die Professionellen und ihre Organisationen – in Anspruch genommen. Dass das Bewusstsein von dieser Aufgabe als einer professionellen im Selbstverständnis des ärztlichen Berufs tatsächlich vorhanden ist, wird an der Charter on Medical Professionalism gezeigt
Keywords Krankenhaus  Organisation  Professionalismus  Zweck und Mittel  Organisationsethik  Hospital  Organisation  Professionalism  Means and ends  Organisational ethics
Categories (categorize this paper)
ISBN(s)
DOI 10.1007/s00481-012-0192-x
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 65,784
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Was ist Qualität im Gesundheitswesen?Dr med Franziska Prütz - 2012 - Ethik in der Medizin 24 (2):105-115.
Culpable Ignorance in a Collective Setting.Säde Hormio - 2018 - Acta Philosophica Fennica 94:7-34.
On the Notion of Organisational Integrity.Wim Vandekerckhove - 2010 - Philosophy of Management 9 (1):123-134.
Conflicting Stories of Virtue in UK Healthcare: Bringing Together Organisational Studies and Ethics.David Dawson - 2009 - Business Ethics, the Environment and Responsibility 18 (2):95-109.

Analytics

Added to PP index
2013-11-01

Total views
20 ( #544,886 of 2,462,967 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #449,363 of 2,462,967 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes