Liefert die Wissenschaftslehre bloß eine psychologische Erklärung des „echten“ Idealismus?

Fichte-Studien 43:204-224 (2016)
  Copy   BIBTEX

Abstract

The paper aims to explicate on the basis of the concept of psychologism the debate between Fichte and Schelling on the first philosophy. It moves from some statements of the year 1801–1806 that Schelling makes in the context of his philosophy of nature as well as of her relationship to Fichte’s doctrine of science. Because of his various meanings, of them the two philosophers do not seem to be always conscious, the category of psychologism is not as clear as it instantly could appear. It comes for different reasons along with concepts like anthropologism, philosophy of reflection, life as well as knowledge.Ziel des vorliegenden Beitrags ist, die Auseinandersetzung zwischen Fichte und Schelling um die erste Philosophie anhand des Begriffs von „Psychologismus“ nochmals zu erläutern. Ausgangspunkt stellen einige Äußerungen dar, die Schelling in verschiedenen Schriften aus den Jahren 1801–1806 im Zusammenhang mit der Naturphilosophie sowie deren Verhältnis zur Wissenschaftslehre macht. Man wird sehen, dass die Kategorie des Psychologismus gar nicht so eindeutig ist, wie es auf den ersten Blick aussehen könnte; in sie fallen nämlich unterschiedliche Bedeutungen, die innerhalb der Debatte zwischen Fichte und Schelling im Spiel sind und derer die Disputanten selbst sich nicht unbedingt bewusst zu sein scheinen. Mit der Kategorie des Psychologismus gehen aus unterschiedlichen Gründen Begriffe wie Anthropologismus, Reflexionsphilosophie, Leben bzw. Wissen einher.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 91,219

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Fichtes späte Wissenschaftslehre.Faustino Fabbianelli - 2006 - Fichte-Studien 28:129-143.
Realismus und der Schluß auf die beste Erklärung in der Philosophie des Geistes.Rosemarie Rheinwald - 1998 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 52 (4):497 - 521.
Explanatorisches Verstehen. Ein Definitionsvorschlag.Christoph Baumberger - 2013 - Was Dürfen Wir Glauben? Was Sollen Wir Tun? – Sektionsbeiträge des Achten Internationalen Kongresses der Gesellschaft Für Analytische Philosophie E.V.
Erklärung in Beziehung auf Fichtes Wissenschaftslehre.Immanuel Kant - 1997 - Cadernos de Filosofia Alemã 2:57-60.

Analytics

Added to PP
2018-02-08

Downloads
16 (#855,572)

6 months
3 (#902,269)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Faustino Fabbianelli
University of Parma

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references