Karl Poppers kritischer Rationalismus

Mohr Siebeck (1999)
  Copy   BIBTEX

Abstract

English summary: Karl Popper's critical rationalism rests on a theory of social learning. It is an integrative approach, well suited for tackling methodological and even political problems. Thus, Popper's philosophy has important implications for the social sciences. This calls for a new assessment in order to examine how critical rationalism improves our understanding and designing of the institutions of modern, open societies. German description: Karl Popper gehort zu den einflussreichsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Das thematische Spektrum seiner Schriften reicht von der Wissenschaftstheorie uber die Methodologie der Sozialwissenschaften bis hin zu politischen Stellungnahmen gegen totalitare Gefahrdungen der Demokratie. Dieser interdisziplinaren Ausrichtung liegt ein einheitlicher Denkansatz zugrunde: der kritische Rationalismus als eine Theorie sozialen Lernens. Das Potential dieses Denkansatzes zur Ausrichtung insbesondere jener Wissenschaften, die sich mit dem Phanomen der modernen, offenen Gesellschaft auseinandersetzen, ist langst noch nicht ausgeschopft und wird in der rein philosophie-internen Popper-Rezeption wenig berucksichtigt. Die Autoren dieses Bandes untersuchen den kritischen Rationalismus aus einer gesellschaftstheoretischen Perspektive. Damit wenden sie sich an alle, die an den theoretischen Grundlagen demokratischer Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik interessiert sind. In ihren Untersuchungen befassen sie sich mit der zentralen Frage: Welchen Beitrag liefert der kritische Rationalismus zum besseren Verstandnis und zur Gestaltung offener, demokratisch verfasster Gesellschaften?

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 92,100

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Was bleibt vom kritischen Rationalismus.H. Keuth - 2002 - In Jan M. Böhm, Heiko Holweg & Claudia Hoock (eds.), Karl Poppers Kritischer Rationalismus Heute. Mohr Siebeck. pp. 43--57.
Varianten des kritischen Rationalismus.H. Albert - 2002 - In Jan M. Böhm, Heiko Holweg & Claudia Hoock (eds.), Karl Poppers Kritischer Rationalismus Heute. Mohr Siebeck. pp. 3--24.
Der kritische Rationalismus und die Verfassung der Wissenschaft.Max Albert - 2002 - In Jan M. Böhm, Heiko Holweg & Claudia Hoock (eds.), Karl Poppers Kritischer Rationalismus Heute. Mohr Siebeck. pp. 231--241.
Hat der kritische Rationalismus noch etwas zu lehren.Volker Gadenne - 2002 - In Jan M. Böhm, Heiko Holweg & Claudia Hoock (eds.), Karl Poppers Kritischer Rationalismus Heute. Mohr Siebeck. pp. 58--78.
Methodologie als Erkenntnistheorie.Albrecht Wellmer - 1967 - (Frankfurt am Main): Suhrkamp.

Analytics

Added to PP
2015-02-02

Downloads
3 (#1,714,055)

6 months
2 (#1,203,099)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references