Order:
  1.  12
    The Meaning of Care and Ethics to Mitigate the Harshness of Triage in Second-Wave Scenario Planning During the COVID-19 Pandemic.Mathias Wirth, Laurèl Rauschenbach, Brian Hurwitz, Heinz-Peter Schmiedebach & Jennifer A. Herdt - 2020 - American Journal of Bioethics 20 (7):W17-W19.
    Volume 20, Issue 7, July 2020, Page W17-W19.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  2.  11
    Sexualisierte Gewalt gegen Minderjährige im medizinischen Ambiente und das Problem von Paternalismus und Täuschung.Mathias Wirth & Heinz-Peter Schmiedebach - 2019 - Ethik in der Medizin 31 (1):7-22.
    ZusammenfassungEs ist ein Standard-Verfahren der Medizinethik, auf die Möglichkeit des Missbrauchs solcher Instrumente hinzuweisen, die im lege-artis-Gebrauch legitim sein können. Ein etabliertes Instrument der medizinischen Praxis sind paternalistische Handlungen, die bei geringer Reichweite individueller Entscheidungskompetenz, etwa bei Minderjährigen, verantwortliches Handeln absichern sollen. In der bisherigen Debatte wird Paternalismus als Problem eines ungerechtfertigten oder übermäßigen Gebrauchs diskutiert. Bislang erscheint in der medizinethischen Paternalismus-Debatte das Problem des scheinbaren Paternalismus zu wenig reflektiert. Auch die Thematik der sexualisierten Gewalt gegen Minderjährige im medizinischen Setting (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  5
    Kollaborationsverhältnisse, Ressourcenmobilisierung und der „Missbrauch der Medizin“: Aspekte zur Medizin im Nationalsozialismus.Heinz-Peter Schmiedebach - 2009 - NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 17 (2):219-233.
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark