14 found
Order:
  1.  23
    Demokratischer Pazifismus. Aktuelle Interpretationen des ersten Definitivartikels der Kantischen Friedensschrift.Ulrich Thiele - 2008 - Kant Studien 99 (2):180-199.
  2. Carl schmitts grossraumtheorie in der perspektive der kantisch-kelsenschen völkerrechtslehre.Ulrich Thiele - 2008 - In Rüdiger Voigt (ed.), Grossraum-Denken: Carl Schmitts Kategorie der Grossraumordnung. Stuttgart: Steiner. pp. 119.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3. Carl Schmitts klassiker-interpretation und ihre verfassungsdogmatische funktion.Ulrich Thiele - 2004 - Rechtstheorie 35 (2):232-246.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4. Distributive Gerechtigkeit und demokratischer Staat. Fichtes Rechtslehre von 1796 zwischen vorkantischem und kantischem Naturrecht.Ulrich Thiele - 2002 - Tijdschrift Voor Filosofie 64 (4):779-780.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Democratic pacifism-Current interpretations of the first definite article of the Kantian peace letter.Ulrich Thiele - 2008 - Kant Studien 99 (2):180-199.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6. Gewaltenteilung bei Sieyes und Hegel. Die Ther Mid or Reden von 1795 im Vergleich mit den Grundlinien der Philosophie des Rechts.Ulrich Thiele - 2002 - Hegel-Studien 37:139-167.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  3
    Hegels Politische Theologie und ihre säkularistische Alternative.Ulrich Thiele - 2021 - In Michael Kühnlein & Henning Ottmann (eds.), Religionsphilosophie Nach Hegel: Über Glauben Und Wissen Nach Dem Tod Gottes. Berlin: J.B. Metzler. pp. 179-200.
    Der Ausdruck PolitischeTheologieTheologiepolitische wirkt bezogen auf Hegel schlechterdings abwegig. Auf den ersten Blick ist dieser Terminus für die politische Theorie Carl Schmitts[aut]Schmitt, Carl reserviert, der eine dreifache Begriffsbestimmung vornimmt: Erstens stellt er eine genealogische These auf, nach der alle staatsrechtlichen Begriffe letztlich von theologischen Begriffen abstammen. Zweitens geht Schmitt von einer strukturellen Analogie zwischen Gottesvorstellung und Staatsform aus.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  2
    Individualität und Zeitlichkeit: die Kehre in Heideggers Begriff der Destruktion im Hinblick auf Schelling.Ulrich Thiele - 1986
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Kants Dreidimensionaler Vernunftbegriff Des Öffentlichen Rechts Und Seine Problematik.Ulrich Thiele - 1998 - Jahrbuch für Recht Und Ethik 6.
    For the first time in his Doctrine of Right, Kant employs an expanded, three dimensional concept of public law. In addition to constitutional law, it also includes international law and cosmopolitan law. Each of these concepts of law is assigned its own principle of reason: constitutional law declares that a republic is the only rightful constitution for an individual state; international law requires at least an association of states with higher level instruments of coercion; and cosmopolitan law primarily defines the (...)
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  10.  4
    Peter Niesen , Jeremy Bentham: Unsinn auf Stelzen . Schriften zur Französischen Revolution , pp. 257.Ulrich Thiele - 2017 - Utilitas 29 (2):250-253.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  4
    Repräsentation und Autonomieprinzip: Kants Demokratiekritik und ihre Hintergründe.Ulrich Thiele - 2003 - Berlin: Duncker Und Humblot.
    Kant wird normalerweise zu den 'doktrinären' Begründern des rein-parlamentarischen Demokratiemodells gerechnet; schließlich habe er, nicht zuletzt veranlaßt durch den Jakobiner-Terror, die reine Demokratie als Despotie erkannt und im Gegenzug allein die repräsentative Demokratie als mit den Freiheitsrechten vereinbar gewertet. Diese populäre Ansicht bezweifelt Ulrich Thiele in der vorliegenden Veröffentlichung. Er zeigt auf, daß Kant, von Rousseau inspiriert, eine mehrdimensionale Theorie der demokratischen Gesetzgebung entworfen hat, die sowohl parlamentarische als auch plebiszitäre Verfahren zu ihrem Recht kommen läßt.Wenn Kant sagt, die Demokratie (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  5
    Volkssouveränität und Freiheitsrechte: Emmanuel Joseph Sieyes' Staatsverständnis.Ulrich Thiele (ed.) - 2009 - Baden-Baden: Nomos.
    Die politische Ideengeschichte kennt nicht viele Autoren, die derart umstritten sind, wie der Abbé Sieyés: Für manche Interpreten ist er Wegbereiter des Jakobiner-Terrors, für andere dagegen der Vater des parlamentarischen Regierungssystems unserer Zeit. Der vorliegende Band unterzieht diese und ähnliche Klischees einer kritischen Prüfung.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13.  4
    Zwei Gesichter des Wohlfahrtsstaats.Ulrich Thiele - 2005 - In Otto Neumaier (ed.), Gerechtigkeit: Auf der Suche nach einem Gleichgewicht. De Gruyter. pp. 317-336.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. Review. [REVIEW]Ulrich Thiele - 2006 - Hegel-Studien 41:163-165.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark