Results for 'Studieo zur Natur-und Wissenschaftsphilosophie'

1000+ found
Order:
  1. K. Mainzer.K. Mainzer, Symmetrica der Natur & Studieo zur Natur-und Wissenschaftsphilosophie - 1994 - In Dag Prawitz & Dag Westerståhl (eds.), Logic and Philosophy of Science in Uppsala. Kluwer Academic Publishers. pp. 453.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Symmetrien der Natur. Ein Handbuch Zur Natur-Und Wissenschaftsphilosophie.Klaus Mainzer & Carsten Klein - 1996 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 27 (1):171-180.
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  1
    Instabilität in Natur Und Wissenschaft: Eine Wissenschaftsphilosophie der Nachmodernen Physik.Jan Cornelius Schmidt - 2008 - Walter de Gruyter.
    Review text: "Es gibt Bücher, die durch ihre unprätentiöse, stille und sorgfältige Vorgehensweise auf den ersten Blick über die Sensation hinwegtäuschen, die sie bloßlegen und zur Diskussion anbieten. So ein Buch ist die "Wissenschaftphilosophie? von Jan C. Schmidt, die über die "Instabilität in Natur und Wissenschaft? handelt."Günter Altner in: Naturwissenschaftliche Rundschau 9/2009.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  4. Willenshandlungen: Zur Natur Und Kultur der Selbststeuerung.Till Vierkant (ed.) - 2008 - Suhrkamp.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Willenshandlungen: Zur Natur und Kultur der Selbststeuerung. [REVIEW]Sven Walter - 2009 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 63 (1).
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  8
    Zur Natur und Geltung Praktischer Schlüsse.Ansgar Beckermann - 1979 - Grazer Philosophische Studien 9 (1):161-177.
    Unter Berufung auf Aristoteles ist in der neueren Literatur immer wieder die These vertreten worden, die Konklusionen praktische Syllogismen seien keine Sätze, sondern Handlungen. Eine genaue Interpretation der entsprechenden Aristotelesstellen zeigt jedoch, daß nach Aristoteles Handlungen nicht aus bestimmten Prämissen folgen, sondern aus dem Fürwahrhalten dieser Prämissen. Deshalb wird hier vorgeschlagen, praktische Syllogismen als epistemisch-praxeologische Schlüsse im Rahmen einer gemischten Wissens — und Handlungslogik aufzufassen. Wenn man von den normalen Begriffen des Wissens und Handelns ausgeht, ergibt sich bei dieser Interpretation (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  32
    Zur Natur und Geltung Praktischer Schlüsse.Ansgar Beckermann - 1979 - Grazer Philosophische Studien 9 (1):161-177.
    Unter Berufung auf Aristoteles ist in der neueren Literatur immer wieder die These vertreten worden, die Konklusionen praktische Syllogismen seien keine Sätze, sondern Handlungen. Eine genaue Interpretation der entsprechenden Aristotelesstellen zeigt jedoch, daß nach Aristoteles Handlungen nicht aus bestimmten Prämissen folgen, sondern aus dem Fürwahrhalten dieser Prämissen. Deshalb wird hier vorgeschlagen, praktische Syllogismen als epistemisch-praxeologische Schlüsse im Rahmen einer gemischten Wissens — und Handlungslogik aufzufassen. Wenn man von den normalen Begriffen des Wissens und Handelns ausgeht, ergibt sich bei dieser Interpretation (...)
    No categories
    Direct download (9 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  14
    6. Über Natur, Welt und Wirklichkeit. Wissenschaftsinhaltliche Erweiterung zur nachmodernen Physik.Jan Cornelius Schmidt - 2008 - In Instabilität in Natur Und Wissenschaft: Eine Wissenschaftsphilosophie der Nachmodernen Physik. Walter de Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Natur und Geschichte. Zur Frage nach der ursprünglichen Dimension abendländischen Denkens vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung zwischen Martin Heidegger und Karl Löwith.[author unknown] - 1978 - Tijdschrift Voor Filosofie 40 (2):329-330.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10. Natur Und Seele: Ein Beitrag Zur Magischen Weltlehre.Edgar Dacqué - 1928 - De Gruyter.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11. Natur- Und Technikbegriffe Historische Und Systematische Aspekte : Von der Antike Bis Zur Èokologischen Krise, von der Physik Bis Zur Èasthetik.Karen Gloy - 1996 - Bouvier Verlag.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12. Natur und Experiment. Zur Aktualitat der neuzeitlichen Naturphilosophie.Reinhold Breil - 2007 - Philosophischer Literaturanzeiger 60 (3):287.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. Natur und Subjektivität. Zur Auseinandersetzung mit der Naturphilosophie des jungen Schelling. Referate, Voten und Protokolle der II. Internationalen Schelling-Tagung Zürich 1983. [REVIEW]R. Heckmann, H. Krings & R. W. Meyer - 1986 - Tijdschrift Voor Filosofie 48 (2):329-329.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. Natur Und Subjektivität: Zur Auseinandersetzung Mit der Naturphilosophie des Jungen Schelling : Referate, Voten Und Protokolle der Ii. Internationalen Schelling-Tagung Zürich 1983.Reinhard Heckmann, Hermann Krings & Rudolf W. Meyer - 1985
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15. Natur und Subjektivität. Zur Auseinandersetzung mit der Naturphilosophie des jungen Schelling.Reinhard Heckmann, Hermann Krings & Rudolf W. Meyer - 1987 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 41 (3):470-474.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16. Natur und Geschichte Zur Kritik des flachen Evolutionismus.Herbert Hörz - 1990 - In Lothar Berthold (ed.), Zur Architektonik der Vernunft. De Gruyter. pp. 278-296.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  18
    Klaus Mainzer. Symmetrian Der Natur. Ein Handbuch Zur Natur-Und Wissenschafts-Philosophie. Walter de Gruyter & Co., 1988. Pp. 739. ISBN 3-11-011507-7. DM 365. [REVIEW]Heinz Post - 1990 - British Journal for the History of Science 23 (1):108-109.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18. Gehört das Ich zur Natur? Geistige und organische Natur in Schellings Naturphilosophie.Paul Ziche - 2001 - Philosophisches Jahrbuch 108 (1):41-57.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  19.  9
    Natur und Erfahrung: Von der mittelalterlichen zur neuzeitlichen NaturwissenschaftMichael Heidelberger Sigrun Thiessen.William R. Woodward - 1986 - Isis 77 (4):677-678.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  28
    Review: Programmatisches Zur Naturphilosophie. Ein Kritischer Literaturbericht. [REVIEW]Gregor Schiemann - 2004 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 58 (3):447 - 456.
    Ein kritischer Literaturbericht zu: Gernot Böhme, Die Natur vor uns. Naturphilosophie in pragmatischer Hinsicht. Kusterdingen : Die Graue Edition. 2002; M. Drieschner, Moderne Naturphilosophie. Eine Einführung. Paderborn : Mentis. 2002; M. Esfeld, Einführung in die Naturphilosophie. Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 2002; T. S. Hoffmann, Philosophische Physiologie. Eine Systematik des Begriffs der Natur im Spiegel der Geschichte der Philosophie. Stuttgart-Bad Cannstatt : Frommann-Holzboog. 2003; R. Huber, Natur-Erkenntnis. Band 1. Naturphilosophie von der Antike bis Descartes. Paderborn : Mentis. 2002; (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21. Zielsicherheit der Natur und Gewissheit der Erkenntnis. Zur Problematik von De veritate q. 1 a. 9 und der neuscholastischen Erkenntnislehre. [REVIEW]Joseph de Vries - 1935 - Theologie Und Philosophie 10 (4):481.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  5
    Zweiter teil: Zur physik. Natur und mensch.Tjitze de Boer - 1894 - In Die Widersprüche der Philosophie Nach Al-Gazzali Und Ihr Ausgleich Durch Ibn Rošd. De Gruyter. pp. 72-96.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  3
    7. Über Zugänge und Ziele. Wissenschaftsprogrammatische Erweiterung zur nachmodernen Physik.Jan Cornelius Schmidt - 2008 - In Instabilität in Natur Und Wissenschaft: Eine Wissenschaftsphilosophie der Nachmodernen Physik. Walter de Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  3
    5. Über Genese und Geltung. Wissenschaftstheoretische Erweiterung zur nachmodernen Physik.Jan Cornelius Schmidt - 2008 - In Instabilität in Natur Und Wissenschaft: Eine Wissenschaftsphilosophie der Nachmodernen Physik. Walter de Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Bild, Sprachbild, Weltbild, Phantasiebild: Zur Natur des Bildes Und Seiner Beziehung Zu Wort, Idee Und Begriff.Hans Schemann - 2005 - G. Olms.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  9
    Einheit der Natur und Mystizismus. Zur Rezeption des wissenschaftlichen Goethe am Ausgang des 19. Jahrhunderts.Stefano Poggi - 2014 - In Jonas Maatsch (ed.), Morphologie Und Moderne: Goethes >Anschauliches Denken< in den Geistes- Und Kulturwissenschaften Seit 1800. De Gruyter. pp. 95-110.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  25
    Was Heißt Idealismus?: Natur- Und Transzendentalphilosophie Im Übergang Zur Identitätsphilosophie Schellings Systemskizze Vom 19.11.1800.Birgit Sandkaulen - 2005 - Fichte-Studien 25:57-69.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  6
    Was Heißt Idealismus?: Natur- Und Transzendentalphilosophie Im Übergang Zur Identitätsphilosophie Schellings Systemskizze Vom 19.11.1800. [REVIEW]Birgit Sandkaulen - 2005 - Fichte-Studien 25:57-69.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29. Natur Und Geist: Vorlesungen Sommersemester 1927.Edmund Husserl & Michael Weiler - 2000 - Springer.
    Die Konstitution von Natur und Geist und die Klärung ihres Verhältnisses zueinander als Seins- und als Wissenschaftsregionen bildet eines der Hauptthemen von Husserls Philosophie. Die letzte große Auseinandersetzung mit dieser Problematik stellt die im vorliegenden Husserliana-Band veröffentlichte `Natur und Geist'-Vorlesung vom Sommersemester 1927 dar. In keinem anderen Text hat Husserl so umfassend versucht, über verschiedene Modelle philosophischer Wissenschaftsklassifikationen einen Zugang zur Lösung der `Natur und Geist'-Problematik zu finden. Im Ausgang von wissenschaftskritischen Erörterungen und dem Streit der (...)- und Geisteswissenschaftler um das Verhältnis ihrer Wissenschaften zueinander gelangt Husserl zu den unterschiedlichen Klassifikationsmodellen für die Wissenschaften. In kritischer Abhebung von diesen Modellen, insbesondere von der Wissenschaftsklassifikation der Neukantianer Windelband und Rickert, versucht er dann auf seinem eigenen Weg über die Beschreibung des allgemeinen Stils der Erfahrungswelt zu ihren a priori notwendigen Strukturen und korrelativ dazu der prinzipiellen Wissenschaftsklassifikation zu gelangen. (shrink)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  30.  8
    Kants »Technik der Natur« in der Kritik der Urteilskraft: Eine Studie zur Herkunft und Bedeutung einer Wortverbindung.Ulrike Santozki - 2005 - Archiv für Begriffsgeschichte 47:89-121.
    Auch zur Natur-Kunst-Analogie in stoischem Gedankengut der Antike, insbesondere bei Cicero (Nat. deor. 2), Galen (« De usu partium corporis humani ») und Seneca (Epist. 121).
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  31. Natur Auf Dem Rückzug. Zur Relevanz der Aristotelischen Unterscheidung von Natur Und Technik.Gregor Schiemann - 1997 - In Gregor Schiemann & M. Hauskeller (eds.), Naturerkenntnis und Natursein. Suhrkamp. pp. 145--175.
    Von den zahllosen Vorstellungen, die heute dem öffentlichen Reden über Natur zugrundeliegen, gehört die aristotelische Naturbegrifflichkeit zweifellos immer noch zu den einflußreichsten. Während in der Tradition des aristotelischen Denkens Natur und Technik zwei verschiedene Seinsweisen bezeichnen, verwerfen die Naturwissenschaften jede substantielle Unterscheidung zwischen den beiden Sphären. Die zunehmende Technisierung der Welt macht zudem einen Begriff problematisch, der im wesentlichen das von humanen Eingriffen Ungestörte subsumiert. Kann das öffentliche Verständnis, soweit es aristotelisch geprägt ist, die Tendenz zur Veränderung und (...)
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  32. Die synthetische Vereinigung der Perspektiven: durch stetige Verbreiterung des Standpunktes, Die Selbsterweiterung der Natur- und Gesetzeswissenschaft zur Geistes- und Wirklichkeitswissenschaft.Dietrich Mahnke - 1925 - Jahrbuch für Philosophie Und Phänomenologische Forschung 7:462.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33. Abriß Eines Neuen Buches, Betitelt: Ein Traktat Über Die Menschliche Natur Etc. … Brief Eines Edelmannes an Seinen Freund in Edinburgh : Zwei Schriften Zur Erklärung Und Verteidigung der Philosophie D. Humes.David Hume - 1980 - Felix Meiner Verlag.
    Beim "Abriß" handelt es sich um eine anonyme Selbstanzeige, durch die Hume die Aufmerksamkeit des Publikums auf seinen Traktat zu lenken hoffte; die Schrift enthält eine sehr klare und prägnante Darlegung der Hauptthesen seiner theoretischen Philosophie. Der ebenfalls anonym publizierte Brief ist Humes Versuch, seinen Traktat gegen den Vorwurf zu verteidigen, die vorgetragene Theorie sei skeptizistisch und atheistisch und untergrabe die Grundlagen der Moral.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. "Hinweise auf": S. Mansion: Études Aristotéliciennes; G. Pico della Mirandola, Über die Vorstellung; G. Pontano: Dialoge; A Spinoza Bibliography 1971-1983 ; Chr. Wolff: Rede über die praktische Philosophie der Chinesen; J. M. Chladenius: Allgemeine Geschichtswissenschaft; R. Heckmann/H. Krings/R. W. Meyer : Natur und Subjektivität; M. Jäger: Die Ästhetik als Antwort auf das kopernikanische Weltbild; G. Pasternack: Georg Lukács, Späte Ästhetik und Literaturtheorie; C. F. Graumann/Th. Herrmann : Karl Bühlers Axiomatik u. A. Eschbach : Bühler-Studien; Y. Nitta : Japanische Beiträge zur Phänomenologie; H. Plessner: Gesammelte Schriften IX; Ch. Taylor: Philosophical Papers I u. II; R. K. Merton: Entwicklung und Wandel von Forschungsinteressen. [REVIEW]Peter Rohs - 1986 - Philosophische Rundschau 33:157-160.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35.  4
    Der Realismus Im Logischen Empirismus: Eine Studie Zur Geschichte der Wissenschaftsphilosophie.Matthias Neuber - 2017 - Springer Verlag.
    In der Studie geht Matthias Neuber der Frage nach, in welchem Verhältnis das Konzept des Realismus und der logische Empirismus des Wiener Kreises, eine der dominanten Strömungen der deutschsprachigen theoretischen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts, zueinander stehen. Diese Fragestellung ist in der philosophiehistorischen Forschung bislang nur am Rande behandelt worden. Das ist umso erstaunlicher, als die neuere wissenschaftsphilosophische Realismusdebatte gerade durch den logischen Empirismus maßgeblich mitbestimmt worden ist. Der Autor geht aber noch einen Schritt weiter: Er begründet in dem Band (...)
    No categories
  36. Apperzeption, Leben und Natur. Zur Subjekt- und Naturphilosophie bei Kant, Fichte und Hegel.Martin Bondeli - 2003 - Freiburger Zeitschrift für Philosophie Und Theologie 50 (3):537-554.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37. Atom und Individuum im Zeitalter Newtons. Zur Genese der mechanistischen Natur-und Sozialphilosophie.Gideon Freudenthal - 1982 - Studia Leibnitiana 14 (1):147-149.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  38. Naturphilosophie als Ethik. Zur Vereinigung von Natur-und Moralphilosophie im Zeichen der okologischen Krise.Kurt Bayertz - 1987 - Philosophia Naturalis 24 (3):157-185.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39.  6
    Natur Und Freiheit: Eine Untersuchung Zu Kants Theorie der Urteilskraft.Jyh-Jong Jeng (ed.) - 2004 - Rodopi.
    Die vorliegende Studie zeigt, inwieweit Kant in der Kritik der Urteilskraft versucht, die Prinzipien der theoretischen und der praktischen Philosophie durch das bloß subjektive transzendentale Prinzip der Urteilskraft zu einem System zu verbinden. Auf der Sachebene steht damit das Problem des Übergangs von der Natur zur Freiheit im Zentrum der Untersuchung. Viele Kantinterpretationen betrachten diesen Übergang entweder als unmöglich oder suchen die Möglichkeit einseitig unter der Perspektive der moralischen Freiheit zu klären. Dagegen setzt der Verfasser auf eine eingehende Analyse (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  40. Aktive Synthesen: Aus der Vorlesung "Transzendentale Logik" 1920/21. Ergänzungsband zu "Analysen zur passiven Synthesis", Husserliana Bd. XXXI; Natur und Geist. Vorlesungen Sommersemester 1927, Husserliana Bd. XXXII. [REVIEW]Christian Lotz - 2003 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 57 (2).
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  41.  1
    Jenaer Systementwürfe I: Das System der Spekulativen Philosophie. Fragmente Aus Vorlesungsmanuskripten Zur Philosophie der Natur Und des Geistes.Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1986 - Felix Meiner Verlag.
    Die in der Jenaer Zeit entstandenen Entwürfe des ganzen Systems der Hegelschen Philosophie sind nur fragmentarisch erhalten, gewähren aber wichtige Einblicke in die genetische Entwicklung der – mehrfach modifizierten – Architektonik der Grundlegung des dann ausgeführten Werks. Die in diesem Band enthaltenen Fragmente der handschriftlichen Entwürfe Hegels zu seinem ersten ausgeführten gesamten System der Philosophie beziehen sich auf bestimmte Teile bzw. Abschnitte des Systems und gehören in den Zusammenhang der Vorbereitung auf die Vorlesung "Das System der spekulativen Philosophie", die Hegel (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42. Jenaer Realphilosophie Vorlesungsmanuskripte Zur Philosophie der Natur Und des Geistes von 1805-1806.Georg Wilhelm Friedrich Hegel & Johannes Hoffmeister (eds.) - 1969 - F.Meiner.
  43. Jenaer Realphilosophie. Vorlesungsmanuskripte Zur Philosophie der Natur Und des Geistes von 1805-1806. Hrsg. Von Johannes Hoffmeister. [REVIEW]Georg Wilhelm Friedrich Hegel & Johannes Hoffmeister - 1967 - F. Meiner.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  44. Zur Wissenschaftsphilosophie in Frankreich Und Oesterreich in der Ersten Hälfte des 20.Jahrhunderts.Christian Bonnet & Elisabeth Nemeth (eds.) - forthcoming - Springer.
  45. .): Wissenschaft und Praxis. Zur Wissenschaftsphilosophie in Österreich und Frankreich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.C. Bonnet & E. Nemeth (eds.) - 2016
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  46. Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie: Zur Typisierung zweier Arten von Wissenschaftsphilosophie.B. Kanitscheider - 1988 - Philosophia Naturalis 25 (3/4):346.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  47. Wissenschaftstheorie und Naturphilosophie: zur Typisierung zweier Arten von Wissenschaftsphilosophie in Wissenschaftstheorie am Ende der 80er Jahre.Bernulf Kanitscheider - 1988 - Philosophia Naturalis 25 (3-4):346-360.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  48.  4
    9. Die Kunst Und Ihre Prekäre Opposition Zur Natur.Andreas Kablitz - 2018 - In Otfried Höffe (ed.), Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft. De Gruyter. pp. 141-160.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  49. Zur Enstehung Zeitbegriffs: Telesio, Patrizi, Gassendi in Zeit in Natur und Geschichte.K. Schuhmann - 1988 - Philosophia Naturalis 25 (1-2):37-64.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  50.  7
    Das "Hin- und Herwandern des Blickes": zur Natur der Gesetzesanwendung.Marijan Pavčnik - 2008 - Rechtstheorie 39 (4):557-572.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
1 — 50 / 1000