155 found
Order:
  1. Ästhetik: Aufgabe(N) Einer Wissenschaftsdisziplin.Karin Hirdina & Renate Reschke (eds.) - 2004 - Rombach.
    Der Streit um das, was Ästhetik ist und sein kann, konzentriert sich auf Fragen nach der Diskurs-, Analyse- und Problematisierungsfähigkeit ihres historischen und epistemologischen Instrumentariums, d.h. ihrer tradierten Begriffe ebenso wie nach der Konturierung ihrer Grundthemen und Gegenstandsfelder. Im vorliegenden Band wird die Zukunft ästhetischer Forschung, ihrer Methoden und Inhalte nicht allein aus philosophischer, sondern auch aus interdisziplinärer Perspektive thematisiert. Kulturwissenschaftler, Medientheoretiker, Soziologen, Literatur- und Kunstwissenschaftler beantworten auf unterschiedliche Weise die Frage nach dem Wozu der Ästhetik und bezeichnen die Schnittmengen, (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  2.  3
    Vernunft der Aufklärung - Aufklärung der Vernunft.Konstantin Broese, Andreas Hütig, Oliver Immel & Renate Reschke (eds.) - 2006 - Akademie Verlag.
    Dieser Band untersucht wichtige Stationen der Vor- und Fruhgeschichte der Aufklarung, zentrale Denker und Tendenzen der Aufklarungsepoche und deren Fortwirken. Es wird gezeigt, wie aufklarerische Impulse konzeptualisiert wurden und in Rezeption und Kritik mit aufklarungskritischen Positionen verflochten sind. Die Autoren rekonstruieren ursprungliche Entwurfe, Korrekturen und Uberbietungen und leisten so selbst eine Fortfuhrung der Aufklarung, indem die aufklarerische Vernunft mit Kritik angereichert und dadurch reflexiv eingeholt wird. Nur die uber ihre eigene Geschichte und ihre blinden Flecke aufgeklarte Vernunft kann der ursprunglichen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3. Autorenverzeichnis.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag. pp. 375-376.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4. Aufklärung ohne und mit Dionysos: Friedrich Nietzsches Kritik am aufklärerischen Klassizismus Johann Joachim Winckelmanns.Renate Reschke - 2004 - In Nietzsche - Radikalaufklärer Oder Radikaler Gegenaufklärer?: Internationale Tagung der Nietzsche-Gesellschaft in Zusammenarbeit Mit der Kant-Forschungsstelle Mainz Und der Stiftung Weimarer Klassik Und Kunstsammlungen Vom 15.-17. Mai 2003 in Weimar. De Gruyter. pp. 143-154.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Autorinnen und Autoren.Renate Reschke & Jutta Georg - 2016 - In Renate Reschke & Jutta Georg (eds.), Nietzsche Und Wagner: Perspektiven Ihrer Auseinandersetzung. De Gruyter. pp. 293-294.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6. Antike Und Romantik Bei Nietzsche.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2004 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7. Bildnachweise.Renate Reschke - 2000 - In Denkumbrüche Mit Nietzsche: Zur Anspornenden Verachtung der Zeit. De Gruyter. pp. 399-400.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8. “Beherzter Fatalismus”: Das Christliche in der Perspektive des russischen Denkens.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2007 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9.  3
    Bildung – Humanitas – Zukunft Bei Nietzsche.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2005 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10. Die angst vor dem chaos. Friedrich nietzsches plebiszit gegen die masse.Renate Reschke - 1989 - Nietzsche Studien 18:290-300.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11. Die Bedeutung des Ressentiments für Zarathustras Lehre vom Übermenschen.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12. Der Cultus wird wie ein fester Wort-Text immer neu ausgedeutet’ Nietzsches Betrachtungen über den Synkretismus im Gottesdienst der Griechen und die Genealogie der Moral.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2007 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. Das Gesetz der Philosophie Nietzsches ‚Geschichte’ und wir.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14. Der Mensch des Ressentiments ‚im Lichte’ seiner ‚Werkstätte‘.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15. Ein Versuch, Nietzsches Affektenlehre systematisch zu verstehen.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  8
    Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2006 - Akademie Verlag.
    Musik hat Nietzsche lebenslang fasziniert. Er wollte nicht nur die Tragödie, sondern die Welt aus dem ‚Geiste der Musik‘ verstehen. Er dachte musikalisch, seine Philosophie ist immer auch musikalische Philosophie, er hatte die Ambition, ein ‚musiktreibender Sokrates’ zu sein. Mit eigenen Kompositionen, mit Worten, Bildern und Metaphern. Die Macht der Musik in ihrer Bedeutung für Nietzsche und ihre Rezeption bis in die Moderne ist das Hauptthema des vorliegenden Bandes. Es verbindet sich mit allgemeinem Interesse an Nietzsches Ästhetik und ihrer Wirkung (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  8
    Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - Akademie Verlag.
    Von der Zweiten Unzeitgemäßen Betrachtung:"Vom Nutzen und Nachtheil der Historie für das Leben" gehen noch immer Impulse für fundamentale Fragen der Gegenwart und Zukunft aus, wie sich am unverminderten Interesse von Philosophen, Kulturwissenschaftlern und Medientheoretikern an der frühen Schrift Nietzsches zeigt. Sie ist Anlass, über Perspektiven historischer Forschung aus der Perspektive des 21. Jahrhunderts nachzudenken und das spannungsreiche Feld medialer Inszenierungen von Geschichte aufzufächern, um Möglichkeiten der Konstruktion kollektiver Erinnerung und kultureller Gedächtnisräume auszuloten. Nietzsches Vorstellung vom Unhistorischen und Überhistorischen geben (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18. Mit Nietzsche europäisch denken Rede zur Verleihung des Nietzsche-Preises am 26. August 2006 in Naumburg/saale.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2007 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19. Nietzsche als Gesellschaftsmusiker zwischen Parodie und Pathos.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  2
    Nietzscheforschung Band 7.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2000 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21. Nietzscheforschung Band 3.Renate Reschke, Volker Gerhardt & Ein Jahrbuch - 1995 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22. Nietzscheforschung Band 8.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2001 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  1
    Nietzscheforschung Band 9.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2002 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24. Nietzscheforschung Band 5/6.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2000 - Akademie Verlag.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Nietzsche Et Flaubert.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2007 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa. Akademie Verlag.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26. Nietzsche – Musique Ou Verbe: Ton Oder Wort.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27. Nietzsches Musikästhetik der Affekte.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28. Nietzsches Psychologie bzw. Physiologie der Philosophie.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29. Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2007 - Akademie Verlag.
    Den Hauptschwerpunkt des Bandes bilden Nietzsches Vorstellungen über ein Europa der Zukunft sowie die Aufnahme dieser Ideen in der europäischen Nietzscherezeption seit dem Ende des 19. Jahrhunderts. In diesem Themenzusammenhang diskutieren die Beiträge des Buchs Probleme der europäischen Aufklärung, den Gedanken des Europäertums ebenso wie die umstrittenen Auslassungen Nietzsches zum ‚guten Europäer’. Die Perspektive erweiternd, widmen sich einige Studien Fragen der ästhetischen Dimension seines Europagedankens – so wird u. a. Nietzsches Verhältnis zu Richard Wagner und zu Gustave Flaubert analysiert. Weitere (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30. Nietzsche Und Wagner: Perspektiven Ihrer Auseinandersetzung.Renate Reschke & Jutta Georg (eds.) - 2016 - De Gruyter.
    Der Band behandelt die kulturphilosophische, ästhetische und politische Auseinandersetzung zwischen Nietzsche und Wagner, ihre widersprüchliche Beziehung von der anfänglichen Verehrung Wagners durch Nietzsche bis zum Bruch und seinen Folgen. Die Perspektive des Bruches bestimmt die Kulturkritik: Wagner als kongenialer Ausdruck der Moderne, Nietzsche als deren konsequenter Aufklärer. Dieser Wirkmächtigkeit für das 21. Jh. widmen sich die Beiträge.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31. "Ohne Musik wäre das Leben ein Irrthum".: Eine Skizze musikästhetischer Auffassungen Friedrich Nietzsches.Renate Reschke - 2000 - In Denkumbrüche Mit Nietzsche: Zur Anspornenden Verachtung der Zeit. De Gruyter. pp. 208-233.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32. Personenregister.Renate Reschke & Jutta Georg - 2016 - In Renate Reschke & Jutta Georg (eds.), Nietzsche Und Wagner: Perspektiven Ihrer Auseinandersetzung. De Gruyter. pp. 289-292.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33. Personenverzeichnis.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag. pp. 367-374.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. Quellenverzeichnis.Renate Reschke - 2000 - In Denkumbrüche Mit Nietzsche: Zur Anspornenden Verachtung der Zeit. De Gruyter. pp. 396-398.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35. Siglenverzeichnis.Renate Reschke - 2000 - In Denkumbrüche Mit Nietzsche: Zur Anspornenden Verachtung der Zeit. De Gruyter. pp. 395-395.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36. Siglenverzeichnis.Renate Reschke & Jutta Georg - 2016 - In Renate Reschke & Jutta Georg (eds.), Nietzsche Und Wagner: Perspektiven Ihrer Auseinandersetzung. De Gruyter. pp. 9-10.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37. Ästhetik Und Ethik Nach Nietzsche.Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.) - 2003 - Akademie Verlag.
    No categories
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  38. Siegreiches Verschwinden: Wie uns der Sklavenaufstand aus den Augen gerückt ist.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39. “Unwälzbar ist der Stein ‚es war’: ewig müssen auch alle Strafen sein!” Nietzsches Auslegung des Monotheismus als Rache am Leben.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2007 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Nietzsche Und Europa – Nietzsche in Europa. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  40. Vorwort.Renate Reschke - 2000 - In Denkumbrüche Mit Nietzsche: Zur Anspornenden Verachtung der Zeit. De Gruyter. pp. 9-14.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  41. Vom Zweck der Geschichtsschreibung: Religionsgeschichte als kritische Historie bei Nietzsche Eine Skizze.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42. Wer spricht, wenn Hass spricht?: Zum Sprachsubjekt des Ressentiments.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2006 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Zwischen Musik, Philosophie Und Ressentiment. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43. Zeitenwende – Wertewende: Internationaler Kongreß Zum 100. Todestag Friedrich Nietzsches.Renate Reschke (ed.) - 2001 - Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  15
    Der ‚Hässliche‘ Apollo Im Belvedere Und Die ‚Niaiserie Allemande‘. Nietzsches Angriff Auf Winckelmanns Lieblingsgott.Renate Reschke - 2017 - Nietzscheforschung 24 (1):59-82.
    Name der Zeitschrift: Nietzscheforschung Jahrgang: 24 Heft: 1 Seiten: 59-82.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  45.  21
    Nietzsche nach dem Ersten Weltkrieg, hg. von Sandro Barbera und Renate Müller-Buck.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  46.  11
    In Memoriam Richard Frank Krummel.Marco Brusotti, Ralf Eichberg, Renate Reschke & Andreas Urs Sommer - 2018 - Nietzscheforschung 25 (1):17-20.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  47.  18
    Interesse an Nietzsches Neuausgabe Seiner Werke von 1886/1887. Rezension Zu: Friedrich Nietzsche. Philosophische Werke in Sechs Bänden. [REVIEW]Renate Reschke - 2015 - Nietzscheforschung 22 (1).
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  48.  13
    Nietzsche on Context and the Individual.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
  49.  9
    In Eigener Sache.Renate Reschke - 2018 - Nietzscheforschung 25 (1):11-12.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  50.  14
    Nietzsche und das Problem des Nichts.Renate Reschke & Volker Gerhardt - 2008 - In Renate Reschke & Volker Gerhardt (eds.), Friedrich Nietzsche – Geschichte, Affekte, Medien. Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
1 — 50 / 155