24 found
Order:
  1.  6
    Briefwechsel.Norbert Campagna, Skadi Siiri Krause & Oliver Hidalgo - 2024 - In Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause (eds.), Tocqueville-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung. J.B. Metzler. pp. 95-116.
    Neben Gustav de Beaumont haben viele andere Freunde, Kollegen und Lehrer Tocqueville, zum Teil ein Leben lang, begleitet und geprägt.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  30
    Conceptual History and Politics: Is the Concept of Democracy Essentially Contested?Oliver Hidalgo - 2008 - Contributions to the History of Concepts 4 (2):176-201.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  3.  6
    Briefwechsel.Norbert Campagna, Skadi S. Krause & Oliver Hidalgo - 2021 - In Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause (eds.), Tocqueville-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung. Berlin: J.B. Metzler. pp. 69-85.
    Sieht man von Gustave de Beaumont ab, mit dem er die Amerikareise antrat, und von Louis de Kergorlay, so war sicherlich Jean-Jacques Ampère der engste Freund Tocquevilles. Er besaß im Schloss Tocqueville ein für ihn bestimmtes Quartier und wurde stets mit großer Freude von Tocqueville und seiner Frau empfangen.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4.  6
    Erratum zu: Écrits sur le système pénitentiaire en France et à l’étranger.Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause - 2021 - In Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause (eds.), Tocqueville-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung. Berlin: J.B. Metzler.
    Erratum zu:N. Campagna et al.,Tocqueville-Handbuch,https://doi.org/10.1007/978-3-476-05754-9Ecrits sur le système pénitentiaire en France et à l’étra.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5.  15
    Tocqueville-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung.Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause (eds.) - 2021 - Berlin: J.B. Metzler.
    Das Handbuch gewährt einen umfassenden Überblick über Tocquevilles Leben, Werk und Wirkung auf dem aktuellen Stand der historischen, philosophischen und sozialwissenschaftlichen Forschung. Dem äußerst facettenreichen, in Deutschland aber nach wie vor unterschätzten Autor widmet dieser Band eine ebenso kompakte wie systematische Darstellung, die auf der Basis eines strukturierten Zugriffs und unter Berücksichtigung aller seiner Schriften verschiedene Aspekte seines Denkens erfasst. Deutschsprachige Leserinnen und Leser können sich schnell und zielführend fundierte Informationen über Tocquevilles Theorien, seine zentralen Begriffe sowie die wichtigsten Einflüsse (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6.  16
    Tocqueville-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung.Norbert Campagna, Oliver Hidalgo & Skadi Siiri Krause (eds.) - 2024 - J.B. Metzler.
    Das Handbuch gewährt einen umfassenden Überblick über Tocquevilles Leben, Werk und Wirkung auf dem aktuellen Stand der historischen, philosophischen und sozialwissenschaftlichen Forschung. Dem äußerst facettenreichen, in Deutschland aber nach wie vor unterschätzten Autor widmet dieser Band eine ebenso kompakte wie systematische Darstellung, die auf der Basis eines strukturierten Zugriffs und unter Berücksichtigung aller seiner Schriften verschiedene Aspekte seines Denkens erfasst. Deutschsprachige Leserinnen und Leser können sich schnell und zielführend fundierte Informationen über Tocquevilles Theorien, seine zentralen Begriffe sowie die wichtigsten Einflüsse (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  7.  10
    Religion, Ethik und Politik: auf der Suche nach der guten Ordnung.Stefanie Hammer & Oliver Hidalgo (eds.) - 2020 - Wiesbaden: Springer VS, Springer Fachmedien Wiesbaden.
    Der Band widmet sich den Spezifika des Verhältnisses zwischen Religion, Ethik und Politik in der modernen Gesellschaft. Die versammelten Beiträge klären insbesondere, welche inhaltlichen Verbindungen und institutionellen Trennlinien der (säkulare) demokratische Rechtsstaat erlaubt bzw. auch verlangt. Ob die Politik dabei ihre eigene "Moral" ausbilden muss, weil die ethische und religiöse Kardinalfrage nach dem "guten" Leben ihren Bereich überfordert, wird anhand von zahlreichen aktuellen religionspolitischen Problemkreisen erörtert."-- Back cover.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  4
    Alter Staat--neue Politik: Tocquevilles Entdeckung der modernen Demokratie.Karlfriedrich Herb & Oliver Hidalgo (eds.) - 2004 - Baden-Baden: Nomos.
  9.  6
    Benoît Peeters, Derrida. A Biography, übers. v. Andrew Brown.Oliver Hidalgo - 2015 - Philosophisches Jahrbuch 122 (1):244-248.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10. BUCHBESPRECHUNGEN-Michael von Grundherr, Moral aus Interesse. Metaethik der Vertragstheorie.Oliver Hidalgo - 2011 - Philosophisches Jahrbuch 118 (2):413.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11. Der Andere als Freund oder Feind?: Emmanuel Levinas, Carl Schmitt und die verweigerte Vermittlung zwischen Ethik und Politik.Oliver Hidalgo & Christo Karabadjakov - 2009 - Philosophisches Jahrbuch 116 (1):115-137.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  12.  9
    Die Natur des Staates: Montesquieu zwischen Macht und Recht.Oliver Hidalgo & Karlfriedrich Herb (eds.) - 2009 - Baden-Baden: Nomos.
  13. Die Religion des Bürgers-Montesquieu und die Grenzen des Politi-schen.Oliver Hidalgo - 2009 - In Oliver Hidalgo & Karlfriedrich Herb (eds.), Die Natur des Staates: Montesquieu Zwischen Macht Und Recht. Nomos. pp. 20--137.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  6
    Jens Peter Brune, Moral und Recht. Zur Diskurstheorie des Rechts und der Demokratie von Jürgen Habermas (= Alber Thesen, Bd. 40).Oliver Hidalgo - 2013 - Philosophisches Jahrbuch 120 (2):415-417.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15.  2
    Jacques Rancière, The Politics of Literature.Oliver Hidalgo - 2013 - Philosophisches Jahrbuch 120 (2):460-463.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  5
    Kants Friedensschrift und der Theorienstreit in den internationalen Beziehungen.Oliver Hidalgo - 2012 - Wiesbaden: VS Verlag.
    Trotz vielfältiger kursorischer Bezugnahmen im Kontext des Liberalismus, Idealismus und Institutionalismus wird die Bedeutung Kants für die Theoriebildung in den Internationalen Beziehungen unverändert unterschätzt. Die vorliegende Publikation will demgegenüber zeigen, wie die akkurate Übersetzung der Prämissen und Argumente der kantischen Friedensschrift in den Subtext zentraler Paradigmen der IB zu einer ideengeschichtlich fundierten Theoriesynopse anregt, die die Grenzen zwischen den konkurrierenden Denkschulen wie zwischen den politikwissenschaftlichen Teildisziplinen überwinden könnte. Vor dem Hintergrund der Rekonstruktion des Ewigen Friedens als dynamischer Realisierungsprozess des internationalen (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17. Montesquieu und die Folgen.Oliver Hidalgo - 2009 - In Oliver Hidalgo & Karlfriedrich Herb (eds.), Die Natur des Staates: Montesquieu Zwischen Macht Und Recht. Nomos. pp. 20--181.
  18.  38
    Rethinking the Concept of Democracy.Oliver Hidalgo - 2008 - Proceedings of the Xxii World Congress of Philosophy 46:21-28.
    The conceptual history of democracy suggests that the overwhelming success of the concept is most of all due to its ability to subsume very different historical ideas and realities under the same semantics. Moreover, the historical evolution of the term is repugnant to an unequivocal definition because it contains some very significant paradoxa, aporias and contradictions. This obviously opens the concept of democracy to some further discussions about the conceivable legitimacy of Non-Western social and political systems. On the other hand, (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19. Religion, virtue and the ennobling of democracy: Tocqueville's vision of civic society.Oliver Hidalgo - 2014 - In Zbigniew Rau & Marek Tracz-Tryniecki (eds.), Tocquevillian Ideas: Contemporary European Perspectives. Upa.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20. Toleranz als theologisch-politisches Problem. Warum die christliche Ethik über die Motive toleranten Handelns im demokratischen Rechtsstaat aufklären könnte.Oliver Hidalgo & Kerstin Schlögl-Flierl - 2008 - Freiburger Zeitschrift für Philosophie Und Theologie 55 (2):307-323.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21. The other as friend or enemy? Emmanuel Levinas, Carl Schmitt and the refused mediation between ethics and politics.Oliver Hidalgo & Christo Karabadjakov - 2009 - Philosophisches Jahrbuch 116 (1):115-137.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  4
    Volker Gerhardt, Öffentlichkeit. Die politische Form des Bewusstseins.Oliver Hidalgo - 2015 - Philosophisches Jahrbuch 122 (1):207-209.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23. Wolfgang Gartner, Integrative Wirtschaftsethik. Zur Grundlegung einer modernen Zukunftsethik.Oliver Hidalgo - 2009 - Philosophisches Jahrbuch 116 (2):468.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24. Matthias Lutz-Bachmann/Alexander Fidora (Hgg.), Handlung und Wissenschaft. Die Epistemologie der praktischen Wissenschaften im 13. und 14. Jahrhundert. [REVIEW]Oliver Hidalgo - 2011 - Philosophisches Jahrbuch 118 (2):439.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark