Results for 'Ida Ma��er'

1000+ found
Order:
  1.  2
    Ma‘Dûle Önermelerde Varlıksal İçerik Sorunu: Fahreddin Er-R'zî-Kutbüddin Et-Taht'nî Tartışması.Yusuf Daşdemir - 2019 - Nazariyat, Journal for the History of Islamic Philosophy and Sciences 5 (2):77-111.
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2.  14
    Taking Zhang Taiyan Into Multiculturalism: What About Achieving Equality by Leaving Things Uneven (Buqi Er Qi)?Lin Ma - 2017 - Dao: A Journal of Comparative Philosophy 16 (1):73-93.
    This essay initiates elements of a Daoist stance as regards the basic assumptions and principles involved in debates on multiculturalism. This is to be achieved via an examination of Zhang Taiyan’s 章太炎 mid-term political philosophy, which is shaped by his interpretation and further development of Daoist thinking, especially the notion of no-thing and the idea of “achieving equality by leaving things uneven”. After explicating the basic tenets that point toward a Daoist stance on what is now called multiculturalism, I discuss (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3.  60
    Las "idas" y "regresos" del Estado.Carlos M. Vilas - 2010 - Utopía y Praxis Latinoamericana 15 (49):101-108.
    América Latina fue un campo de experimentación del neoliberalismo durante más de tres décadas, y parte de la agenda política promovida conjuntamente por el Banco Mundial, el Fondo Monetario Internacional y la Secretaría del Tesoro del gobierno de Estados Unidos, en lo que a partir de entonces recibi..
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  4. POSTMASTER: Periodicals-Class Postage Paid at Boston, Mass., and Additional Mailing Offices. Send Address Changes to Journals Department, Blackwell Publish-Ers, 350 Main Street, Maiden, MA 02148. Printed in the United States of America© 1998 by the Joint Publication Board of Zygon. ISSN 0591-2385. [REVIEW]A. Zygon - 1998 - Zygon 33 (1-2):179.
  5. Sefer Ba-Mesilah Naʻaleh: Ḳovets Maʼamarim, le-Vaʼer Ule-Harḥiv Et Yesodot Ha-ʻavodah Ha-Mofiʻim Ba-Sefer Mesilat Yesharim .. [REVIEW]Aleksander Aryeh ben Śimḥah Mandelbom - 2004 - Mekhon or Yosef.
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  6. El problema de la autoridad en la obra de Juan Donoso Cortés (Tesis de Maestría - IDAES/UNSAM).Fabricio Castro - 2019 - UNSAM/IDAES 1:1-168.
    Esta tesis estudia el pensamiento del conservador español Juan Donoso Cortés (1809- 1853). Más precisamente, se ocupa de responder cómo resuelve el problema de la decadencia de la autoridad monárquica en Europa a partir de las revoluciones de 1848. Para abordar este objetivo general elaboramos dos objetivos específicos. El primero busca señalar las continuidades y discontinuidades de la obra donosiana, escindida generalmente en dos períodos: el juvenil, con un Donoso Cortés liberal, y el maduro, que luego de una “conversión religiosa” (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  7.  2
    Der Maßstab der Kritik des Modernen Staates Bei Hegel Und Marx: Der Zusammenhang Zwischen Subjektiver Und Sozialer Freiheit.Emmanuel Nakamura - 2018 - De Gruyter.
    Die hegelsche Staatsidee wurde oft mit einer ideologischen Begründung des preußischen Staates verwechselt, als ob sich eine Philosophie unmittelbar mit einer besonderen Gestaltung der realen Welt zufriedengeben könnte. Nakamura vertritt die These, dass die hegelsche Rechtsphilosophie einen kritischen Maßstab für die Analyse der modernen Staaten entwickelt. Eine vernünftige Verfassung muss nach Hegel vor allem objektive Garantien für die Verwirklichung der Rechte der subjektiven Besonderheit bieten. Die kritische Rechtsphilosophie von Marx lässt sich vernünftig begründen, wenn sie ausgehend von diesem Maßstab kritisch (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  8.  2
    Filosofía y teatro, ida y vuelta. Una aproximación a Juan Mayorga.Alberto Sucasas - 2021 - Pensamiento. Revista de Investigación E Información Filosófica 76 (291 Extra):1079-1100.
    Aunque el teatro no siempre se haya contado entre los principales objetos de atención de la filosofía, la relación entre filosofía y teatro es relevante. Por varios motivos: frecuente reflexión sobre el teatro a cargo de filósofos; filósofos que han escrito teatro; presencia de interrogantes filosóficos en las obras dramáticas; influencia recíproca de las dos formas de escritura. La obra de Juan Mayorga es un caso ejemplar. Su influencia principal, más aún que Walter Benjamin, es Franz Kafka. La herencia kafkiana (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  9. Un llamado ético a la inclusión de mujeres embarazadas en investigación: Reflexiones del Foro Global de Bioética en Investigación.Carla Saenz, Jackeline Alger, Juan Pablo Beca, José Belizán, María Luisa Cafferata, Julio Arturo Canario Guzman, Jesica Candanedo, Lissette Duque, Lester Figueroa, Ana Garcés, Lionel Gresh, Ida Cristina Gubert, Dirce Guilhem, Gabriela Guz, Gustavo Kaltwasser, Roxana Lescano, Florencia Luna, Alexandrina Cardelli, Ignacio Mastroleo, Irene Melamed, Agueda Muñoz del Carpio Toia, Ricardo Palacios, Gloria Palma, Sofía Salas, Xochitl Sandoval, Sergio Surugi de Siqueira, Hans Vásquez & Bertha Villela de Vega - 2017 - Revista Panamericana de Salud Pública 41 (e13):1-2.
    El Foro Global de Bioética en Investigación (GFBR por sus siglas en inglés) se reunió el 3 y 4 de noviembre en Buenos Aires, Argentina, con el objetivo de discutir la ética de la investigación con mujeres embarazadas. El GFBR es una plataforma mundial que congrega a actores clave con el objetivo de promover la investigación realizada de manera ética, fortalecer la ética de la investigación en salud, particularmente en países de ingresos bajos y medios, y promover colaboración entre países (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  10.  10
    Čovjek tranzicije u mas-medijskom društvu (slučaj Srbija).Ivana Kronja - 2008 - Filozofska Istrazivanja 28 (1):97-106.
    Zemlje tranzicije danas, zajedno s ekonomskom i političkom, doživljavaju i »medijsku« transformaciju, točnije izravnu transformaciju u mas-medijsko postmoderno društvo, u kome su svi važniji socijalni odnosi posredovani medijima. Ove transformacije predstavljaju nužnost što ju nameću kapitalistički privredni sustav i demokratski poredak koji se u ovim društvima uspostavljaju. One također donose i kulturne i psihološke promjene: televizija postaje ključni faktor porodičnog i društvenog života; potrošnja, moda i kult tijela, zajedno sa sadržajima popularne i populističke lokalne kulture, preko masovnih medija stižu do (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  11.  11
    Macht Anti-Aging postmenopausale Schwangerschaften erstrebenswert(er)?Tobias Eichinger & Uta Bittner - 2010 - Ethik in der Medizin 22 (1):19-32.
    Durch Fortschritte in der modernen Reproduktionsmedizin ist es Frauen heute möglich, auch nach der Menopause mit eigenen Eizellen schwanger zu werden. Damit wird die Fortpflanzung im homologen System auch im Alter zu einer realistischen Option. Gegen derartige späte Schwangerschaften gibt es vielfältige Argumente, die vor allem auf mögliche Schädigungen aufgrund des hohen Alters der Mutter verweisen. Maßnahmen der Anti-Aging-Medizin zum Erhalt bzw. zur Verbesserung der kognitiven und physischen Leistungsfähigkeit im fortgeschrittenen Alter könnten diese Einwände gegen den Einsatz von Reproduktionstechniken nach (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  12.  12
    Théophile Kislas, Nil Cabasilas – Sur le Saint Esprit. Introduction, texte critique, traduction et notes.Gerhard Podskalsky - 2004 - Byzantinische Zeitschrift 96 (2):739-740.
    Das Verdienst dieses Buches besteht darin, einen bisher unedierten Text der byzantinischen Theologie des 14. Jahrhunderts in einer kritischen Edition samt französischer Übersetzung zugänglich zu machen. Der Autor, Erzbischof Neilos Kabasilas von Thessalonike , gehört nicht zu den großen, eigenständigen Persönlichkeiten in Byzanz, bewegt sich vielmehr auf der von den Patriarchen Photios, Gregorios II. Kyprios sowie seinem Amtsvorgänger, Gregorios Palamas, vorgegebenen Ausrichtung der Pneumatologie. Zwar zeigte er in seiner Jugend eine gewisse Sympathie für die damals neuen Übersetzungen aus der lateinischen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  13. Heller død enn udødelig.Heine Holmen - 2017 - Norsk Filosofisk Tidsskrift 52 (1-2):40-56.
    «Hva er det vi egentlig mener når vi sier, mennesket er dødelig?» spør Woody Allen i boken The Insanity Defence. Han legger til: «Det er åpenbart ikke et kompliment.»1 Jeg tror Woody tar feil her. Vår dødelighet er et kompliment – eller i det minste av det gode – siden livet uten døden ville være katastrofalt. Udødelige liv fører til dyp kjedsomhet, eksistensiell angst og en radikal form for verdinihilistisk tilværelse. Grunnen er at udødeligheten gjør at vi en gang i (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  14.  13
    Wahrscheinlichkeit, Logik und Empirie: Neurath, Schlick und Zilsel.Johann Dvorak - 1982 - Grazer Philosophische Studien 16 (1):465-470.
    Maßgebliche Vertreter der wissenschaftlichen Weltauffassung des Wiener Kreises wie Moritz Schlick, Otto Neurath oder Edgar Zilsel waren jenseits aller sonstigen Differenzen gemeinsam bemüht, gegenüber den im Gefolge der "Krise des mechanistischen Weltbüdes" (die gerade in Mitteleuropa auch eine Krise des Bürgertums überhaupt war) auftretenden Strömungen des Anti-Empüismus, Irrationalismus und Erkenntnispessimismus die Errungenschaften der neuzeitlichen Wissenschaft zu bewahren.Für die Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Phüosophie und Wissenschaft und üirer gesellschaftlichen Stellung wäre ein Anknüpfen an die damaligen Debatten von großer Bedeutung.
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15. Esmâ-i Hüsnâya Dayanan Kelâm Anlayışı: Ebû İshak es-Saffâr Örneği [The Understanding of Kalām Based on al-Asmāʾ al-Husnā: The Case of Abū Isḥāq al-Ṣaffār].Hümeyra Sevgülü Haciibrahimoğlu & Abdullah Demir - 2021 - Ankara: Oku Okut Yayınları [Oku Okut Publishing].
    Bu kitapta, Ebû İshâk es-Saffâr’ın (öl. 534/1139) kelâmî görüşleri, Telḫîṣü’l-edille li-ḳavâʿidi’t-tevḥîd adlı eserinde Allah’ın isimlerinin anlamlarını açıklarken yaptığı yorumlar çerçevesinde ele alınmaktadır. Ebû İshâk es-Saffâr, 6./12. yüzyıl Hanefî-Mâtürîdî âlimlerinden biridir. Kelâma dair Telḫîṣü’l-edille eserinde esmâ-i hüsnâ konusuna ayrıntılı olarak yer vermektedir. İki cilt hâlinde yayımlanan bu eserin yaklaşık üçte birlik bir kısmını esmâ-i hüsnâ konusu oluşturmaktadır. Bu kısım incelendiğinde, Saffâr’ın Allah’ın varlığı, birliği ve sıfatları ile ilgili konular başta olmak üzere pek çok konuyu 175 esmâ-i hüsnâya dayanarak izah ettiği görülmektedir. (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  7
    Wahrscheinlichkeit, Logik und Empirie: Neurath, Schlick und Zilsel.Johann Dvorak - 1982 - Grazer Philosophische Studien 16 (1):465-470.
    Maßgebliche Vertreter der wissenschaftlichen Weltauffassung des Wiener Kreises wie Moritz Schlick, Otto Neurath oder Edgar Zilsel waren jenseits aller sonstigen Differenzen gemeinsam bemüht, gegenüber den im Gefolge der "Krise des mechanistischen Weltbüdes" auftretenden Strömungen des Anti-Empüismus, Irrationalismus und Erkenntnispessimismus die Errungenschaften der neuzeitlichen Wissenschaft zu bewahren.Für die Auseinandersetzung mit der gegenwärtigen Phüosophie und Wissenschaft und üirer gesellschaftlichen Stellung wäre ein Anknüpfen an die damaligen Debatten von großer Bedeutung.
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  6
    يوسف أفندي زاده ورسالته"الرّدّية للضاد المعجمة": دراسة وتحقيق.Zakir Aras & Hamza Kheli̇fati̇ - 2019 - Tasavvur - Tekirdag Theology Journal 5 (2):569-622.
    As ıl adı Ebû Muhammed Abdullah b. Muhammed b. Yusuf b. Abdulmennan El-Hilmi el-Amasi’dir. Daha çok Yusuf Efendizade lakabıyla tanınmı ş tır. 18.yüzyılda ya ş amı ş bir osmanlı alimidir. Osmanlı devletinde kıraat ilminin geli ş mesinde büyük payı vardır. Kıraat sahasında çok sayıda önemli eserler telif etmi ş tir. Dönemin karakeristik özelliklerini yansıtması bakımından en önemli çalı ş malarından birisi de “er-Rediyyetü li’d-Dâd el-Mu’ceme” adlı risalesidir. Bu çalı ş masında saçaklızade diye bilinen el-Mera’ ş i’ye dâd harfinin okunu ş (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  80
    Sah'bî Urve b. Mes‘ûd es-Sekafî’nin Hayatı.Mithat Eser - forthcoming - Cumhuriyet İlahiyat Dergisi.
    One of the ṣaḥābīs of Prophet Muḥammad is ʿUrwa b. Masʿūd from the Ṭāʾif tribe of Thaqīf. He belongs to the Ahlâf part of the Thaqīf tribe and he is the ruler of this part. ʿUrwa’s ancestry is known without any controversy until Kasî (Thaqīf). According to a narrative his epithet was Abū Yaʿfur and another of his epithet was Abū Masʿūd. Father of ʿUrwa an important person too. He is one of the leaders of his tribe and he commanded (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  5
    «Å Bli Til I Det Å Bli Sett». Om Sammenvevingen Av Det Etiske Og Det Estetiske I Trondheims Minnepark for 22. Juli-Ofrene.Mattias Solli - 2018 - Etikk I Praksis - Nordic Journal of Applied Ethics 1:77-90.
    Artikkelen er en fenomenologisk og hermeneutisk betraktning av Trondheims minnepark for 22. juli-ofrene. Bakgrunnen ligger i et etisk moment av hermeneutisk selvkritikk, som utspilte seg i storsamfunnets reaksjoner på terroren, og som parken må sees i lys av. Artikkelen tar utgangspunkt i at flere av diktene som er slipt inn i minneparkens hvite betong, tematiserer behovet for mellommenneskelig anerkjennelse. Ved hjelp av kunstteoretikeren Bourriaud og filosofene Fichte og Hegel synliggjøres det hvordan dette temaet – mellommenneskelig anerkjennelse – kan sies å (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  11
    Paradoxien des Unendlichen.Bernard Bolzano - 2012 - Felix Meiner Verlag.
    Die "Paradoxien des Unendlichen" sind ein Klassiker der Philosophie der Mathematik und zugleich eine gute Einführung in das Denken des "Urgroßvaters" der analytischen Philosophie.Das Unendliche - seit jeher ein Faszinosum für die philosophische Reflexion - wurde in der Zeit nach der Grundlegung der Analysis durch Leibniz und Newton in der Mathematik zunächst als Problem betrachtet, das sich nicht vollkommen widerspruchsfrei behandeln lässt.Bernard Bolzano, der heute als "Urgroßvater der analytischen Philosophie" gilt, zeigt in diesem klassisch gewordenen Text jedoch, dass es beim (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   41 citations  
  21. Grande Sertão: Veredas by João Guimarães Rosa.Felipe W. Martinez, Nancy Fumero & Ben Segal - 2013 - Continent 3 (1):27-43.
    INTRODUCTION BY NANCY FUMERO What is a translation that stalls comprehension? That, when read, parsed, obfuscates comprehension through any language – English, Portuguese. It is inevitable that readers expect fidelity from translations. That language mirror with a sort of precision that enables the reader to become of another location, condition, to grasp in English in a similar vein as readers of Portuguese might from João Guimarães Rosa’s GRANDE SERTÃO: VEREDAS. There is the expectation that translations enable mobility. That what was (...)
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22. Filozofia Na Rozdrożu.Tadeusz Czeżowski (ed.) - 2009 - Wydawn. Nauk. Uniwersytetu Mikołaja Kopernika.
    Książka ta ukazała się jedyny raz w 1965 roku w Państwowym Wydawnictwie Naukowym. Z tamtego opracowania za uprzejmą zgodą PWN korzystamy, za co Wydawnictwu dziękujemy. Inicjatywa wznowienia Filozofii na rozdrożu w Wydawnictwie Naukowym Uniwersytetu Mikołaja Kopernika wiąże się nie tylko z obowiązkiem troski o dziedzictwo intelektualne założyciela toruńskiej filozofii, ale także z przekonaniem o ciągłej aktualności jego myśli tworczej oraz zdolności porządkowania i inspirowania myślenia filozoficznego młodszych badaczy. To, co ceni się od dziesięcioleci w pracach Tadeusza Czeżowskiego, to przecież niezwykła (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  23.  7
    Zur Grundlegung der Ontologie.Nicolai Hartmann (ed.) - 1935 - W. De Gruyter.
    Dieser Titel aus dem De Gruyter-Verlagsarchiv ist digitalisiert worden, um ihn der wissenschaftlichen Forschung zugänglich zu machen. Da der Titel erstmals im Nationalsozialismus publiziert wurde, ist er in besonderem Maße in seinem historischen Kontext zu betrachten. Mehr erfahren Sie. >.
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   17 citations  
  24.  4
    Der Realismus Im Logischen Empirismus: Eine Studie Zur Geschichte der Wissenschaftsphilosophie.Matthias Neuber - 2017 - Springer Verlag.
    In der Studie geht Matthias Neuber der Frage nach, in welchem Verhältnis das Konzept des Realismus und der logische Empirismus des Wiener Kreises, eine der dominanten Strömungen der deutschsprachigen theoretischen Philosophie des frühen 20. Jahrhunderts, zueinander stehen. Diese Fragestellung ist in der philosophiehistorischen Forschung bislang nur am Rande behandelt worden. Das ist umso erstaunlicher, als die neuere wissenschaftsphilosophische Realismusdebatte gerade durch den logischen Empirismus maßgeblich mitbestimmt worden ist. Der Autor geht aber noch einen Schritt weiter: Er begründet in dem Band (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  25.  1
    Formation of a New Rural Power Structure and the Failure of Gender in Utopia: Lesbian Image and its Metaphors in Wildcat Lake.Dai Zhe & Wen Juan - 2022 - Trans/Form/Ação 45 (4):13-28.
    : Chen Yingsong created Wildcat Lake not just for telling a story about lesbians but also by describing how Xiang’er, a rural woman, becomes a lesbian in the villages. We can see the “richness” and “metaphorical meaning” of the lesbian symbol. As far as Wildcat Lake is concerned, it is more worthy of discussing how Xiang’er becomes a lesbian, which is not only about sex or gender, but also about political and economic oppression. Therefore, the so-called gender in Utopia will (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  26.  28
    Heideggers Wahrheitskonzeption in "Sein und Zeit". Die Interpretationen von Ernst Tugendhat und Carl Friedrich Gethmann.Jens Greve - 2000 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 54 (2):256 - 273.
    Eine der maßgeblichsten Kritiken an Heideggers Wahrheitskonzeption stammt von Ernst Tugendhat. Ihm zufolge gelangt Heidegger in Sein und Zeit zu einer Definition der Aussagewahrheit bzw. einem Wahrheitsbegriff, der das Spezifische des Wahrheitsphänomens zum Verschwinden bringt. Dieser Interpretation hat Carl Friedrich Gethmann wiederholt widersprochen. Heidegger halte an Husserls Begriff der Aussagewahrheit fest und da, wo Tugendhat eine unberechtigte Erweiterung des Wahrheitsbegriffs ausmache, gehe es Heidegger nicht mehr um den Begriff der Aussagewahrheit, sondern um die Voraussetzungen des Wahrheitsbegriffs. Demnach liege keine Erweiterung, (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  41
    Ida Görres on the History of the Family.Ida Görres & Barbara Waldstein-Wartenberg - 2009 - The Chesterton Review 35 (1/2):277-279.
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28. Viktor Frankl und die gegenwärtige philosophische Sinndiskussion: Ein Beitrag zur Theorie des sinnvollen Lebens in Psychotherapie, Psychiatrie und Philosophie.Roland Kipke - 2018 - Zeitschrift Für Praktische Philosophie 5 (2):243-282.
    Das sinnvolle Leben ist nicht nur in der gegenwärtigen Philosophie wieder verstärkt ein Thema, sondern auch in Psychiatrie und Psychotherapie. Bereits seit langer Zeit jedoch spielt es eine zentrale Rolle in der Existenzanalyse und Logotherapie, die der Psychiater Viktor E. Frankl entwickelt hat. Frankls eigenständige Sinntheorie wird in der gegenwärtigen philosophischen Sinndebatte allerdings weitestgehend ignoriert. Das Ziel dieses Artikels ist es, diesen Zustand zu beenden und die heutige philosophische Sinndebatte mit Frankl ins Gespräch zu bringen. Einerseits geht es darum, Frankls (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  29.  22
    "Hvorfor pædagogisk filosofi?".Jørgen Huggler & Asger Sørensen (eds.) - 2012 - Studier i pædagogisk filosofi, no. 1.
    Filosofi og pædagogik er gamle fæller, og der er et overlap mellem filosofiens historie og pædagogikkens historiske litteratur. Store tænkere som Platon, Aristoteles, Augustin, Descartes, Locke, Rousseau, Kant, Hegel, Schleiermacher, Herbart og Dewey hører hjemme begge steder. I den pædagogiske filosofi kan almene teoretiske og praktisk filosofiske spørgsmål udforskes systematisk og historisk. Gennem diskussioner af sådanne spørgsmål kan man forholde sig mere nysgerrigt, bevidst, begrundet og kritisk til pædagogisk praksis såvel som til pædagogisk teori, empiri og undervisningsteknologi. -/- Fællesskabet er (...)
    Direct download (6 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30.  1
    Platos Ideenlehre: Eine Einführung in den Idealismus.Paul Natorp - 1903 - Presses Universitaires de France.
    Als Paul Natorp 1903 die erste Ausgabe von "Platos Ideenlehre" vorlegte, begründete er eine neue Epoche der Platoforschung: die Epoche der - im kantischen Sinne - "idealistischen" Auslegung der Platonischen Dialoge, die deren Mitte und Ziel erstmals im Begriff der "Idee," in der "Entdeckung des Logischen" ausmachte. Natorps Gleichsetzung der Philosophie Platos mit der Entfaltung der Ideenlehre blieb seither für die Auseinandersetzung mit den Dialogen Platos bestimmend; sein großes Platobuch gilt noch heute als die herausragende und maßgebende Einführung in dessen (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   13 citations  
  31.  6
    Die Seele Im Islam: Zwischen Theologie Und Philosophie.Magdy Elleisy - 2013 - Disserta.
    Abdallah Ibn Mas?ud, ein Gef„hrte des Propheten Mu?ammad (s.a.s.), berichtete: W„hrend ich mit dem Propheten in einem Palmenhain war, und er sich auf einen blattlosen Palmenzweig st_tzte, kamen einige Juden vorbei.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  28
    Ziele und Wege der heutigen Naturphilosophie: Fünf Aufsätze zur Wissenschaftstheorie.Hans Reichenbach - 1931 - Felix Meiner.
    Hans Reichenbach ist heute in Nordamerika, wo er die Entwicklung deranalytischen Philosophie maßgeblich beeinflußte und zahlreiche bedeutende Schüler hatte (u.a.
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   9 citations  
  33.  86
    Den gamle (mannen) som Den Andre. Feministisk filosofi og metode i Simone de Beauvoirs Alderdommen og Det annet kjønn [The old (man) as the Other. Feminist philosophy and method in Simone de Beauvoir’s The Coming of Age and The Second Sex].Tove Pettersen - 2020 - Norsk Filosofisk Tidsskrift 55 (4):224-241.
    I Alderdommen (1970) fremsetter Simone de Beauvoir en filosofisk analyse av alderdom og eldre menneskers situa- sjon, og hevder at behandlingen de får er «skandaløs»; samfunnet «returnerer dem som en vare det ikke lenger er bruk for». Hun tilkjennegir et like stort engasjement mot den urett som eldre utsettes for som hun gjør i Det annet kjønn (1949) når det gjelder undertrykkelsen av kvinner. Likevel påstår Beauvoir at alderdommen først og fremst er et problem for mannen, og det har blitt (...)
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  34.  15
    Platos Ideenlehre: Eine Einführung in den Idealismus.Paul Natorp - 1921 - Felix Meiner Verlag.
    Als Paul Natorp 1903 die erste Ausgabe von "Platos Ideenlehre" vorlegte, begründete er eine neue Epoche der Platoforschung: die Epoche der – im kantischen Sinne – "idealistischen" Auslegung der Platonischen Dialoge, die deren Mitte und Ziel erstmals im Begriff der "Idee", in der "Entdeckung des Logischen" ausmachte.Natorps Gleichsetzung der Philosophie Platos mit der Entfaltung der Ideenlehre blieb seither für die Auseinandersetzung mit den Dialogen Platos bestimmend; sein großes Platobuch gilt noch heute als die herausragende und maßgebende Einführung in dessen Werk (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   11 citations  
  35.  3
    Sittliches Bewusstsein Und Kategorischer Imperativ in Kants ›Grundlegung‹: Ein Kommentar Zum Dritten Abschnitt.Heiko Puls - 2016 - De Gruyter.
    Der dritte Abschnitt der Grundlegung zur Metaphysik der Sitten gilt als der am schwierigsten zu interpretierende Text der praktischen Philosophie Kants. Argumentationsziel und Aufbau des Textes sind bis heute umstritten, seine Deutung hängt in hohem Maße von philologischen Fragestellungen ab. Der Kommentar interpretiert den dritten Abschnitt der Grundlegung Satz für Satz entlang dem Fortgang des Textes. Er widmet der gängigen These von der Deduktion des kategorischen Imperativs kritische Aufmerksamkeit und analysiert Überlegungen Kants zum sittlichen Bewusstsein, die bereits auf die Faktum-Lehre (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  36. Averroes: Una Biografía Intelectual.Pacheco Paniagua & Juan Antonio - 2011 - Editorial Almuzara.
    El objeto de este libro es mostrar quién fue, qué pensó y cual es el sentido, para nosotros, del pensamiento de Abu al-Ualíd Muhammad ibn Ahmad ibn Muhammad ibn Ahmad ibn Ahmad Ibn Ruxd, en adelante Averroes, nombre que deriva de la latinización del apelativo Ibn Ruxd, nacido en Córdoba en 1126 y muerto en Marrakex en 1181. Su impronta en la cultura de su tiempo le hizo figurar nada menos que entre el auténtico canon onomástico de la teología y (...)
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37. Ceticismo de Hume através do Empirismo Transcendental de Deleuze: disjunção inclusiva e sujeito empírico.Hélio Rebello Cardoso Jr - 2008 - Dois Pontos 5 (1).
    re s u m o O pre s e nte artigo se inic ia com uma cláusula interna à filosof ia de l e u z e a na, a de que todo pens a me nto pode ser carc t e r i z a do pelo grau de ima n ê nc ia que o me s mo realiza. O pens a me nto de Hu me, como “e m p i r i s mo superior”, segundo ex (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  38. Sistema e subjetividade: o si estóico dos modernos.Laurent Jaffro - 2008 - Dois Pontos 5 (1).
    resumo Esse artigo investiga a leitura que Shaftesbury fez de Marco Aurélio, a fim de comparar a visão estóica da individual ida de e da ide nt ida de pessoal com o conceito lockia no de “self” e, de ma ne i ra mais ge ral, com os mo dos pelos quais a filosofia mo de rna entendeu o si-me s mo. A ênfase recai sobre a conexão int r í nseca ent re sistema e s u b j e (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39.  7
    Ist gruppennützige Forschung mit nicht-einwilligungsfähigen Erwachsenen gerechtfertigt? Ethische Bewertung der neuen Regelung im Arzneimittelgesetz.Astrid Gieselmann & Jochen Vollmann - 2020 - Ethik in der Medizin 32 (2):155-169.
    Im Zuge einer Änderung des Arzneimittelgesetzes im November 2016 hat der Deutsche Bundestag beschlossen, dass gruppennützige Arzneimittelforschung mit nicht-einwilligungsfähigen Erwachsenen unter bestimmten Bedingungen erlaubt sein soll. Das entsprechende Gesetz wird voraussichtlich im Jahr 2020 in Kraft treten. Das ethische Problem dieser Forschung besteht darin, dass Personen, die nicht in der Lage sind, ihre Einwilligung in die Forschung zu erteilen, nicht vom medizinischen Fortschritt ausgeschlossen werden sollen. Der Gesetzgeber hat versucht, diesen Konflikt zu lösen, indem er die Zulässigkeit der gruppennützigen Forschung (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  40.  3
    Philosophische Weltanschauung.Max Scheler - 1929 - F. Cohen.
    Reproduktion auf Grundlage der Ausgabe: Verlag von Friedrich Cohen; Bonn 1929. - Die hier gesammelten Aufsätze aus der letzten Schaffensperiode Max Schelers sind zwar unabhängig voneinander entstanden und veröffentlicht worden - Näheres sagen die Anmerkungen am Schluß des Bandes -, aber sie schließen sich doch zur Einheit zusammen durch die metaphysische Haltung, die der kurze, an die Spitze gestellte und für den Gesamttitel maßgebende Aufsatz mit großer Deutlichkeit offenbart. Er ist auch die letzte von Max Scheler selbst abgeschlossene Schrift. Die (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   9 citations  
  41.  6
    Fotografie Und Museales Wissen: William Henry Fox Talbot, Das Altertum Und Die Absenz der Fotografie.Mirjam Brusius - 2015 - De Gruyter.
    "William Henry Fox Talbot ist vor allem als Pionier der Fotografie bekannt. Basierend auf neuen Quellen wird Talbots Erfindung hier erstmals im Hinblick auf sein gesamtes Œuvre untersucht. Dies ermöglicht neue Interpretationen seiner Fotografien, die Mirjam Brusius primär als Hilfsmittel für seine vielfältigen wissenschaftlichen Interessen und somit als Teil eines größeren epistemischen Gedankengebildes versteht. Da Talbot selbst maßgeblich an der Entzifferung von Keilschriften beteiligt war, propagierte er zunächst den Einsatz des Mediums im Museum und in der Archäologie. Als er jedoch (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  42.  22
    Hingabe an Die Sache. Misticismo y Fenomenología En la Ciencia Originaria Preteorética Del Joven Heidegger.Jorge Luis Roggero - 2012 - Revista Latinoamericana de Filosofia 38 (2):205-232.
    1919 es un año clave en la trayectoria filosófica de Martin Heidegger. Recién designado como docente asistente de Husserl en la Universidad de Friburgo, Heidegger comienza a trabajar en dos proyectos que se dan en paralelo: la "transformación hermenéutica de la fenomenología" y el desarrollo de una fenomenología de la religión, que, en un principio, está centrada en el estudio de la mística medieval. El diálogo de ida y vuelta entre ambos proyectos produce las más importantes ideas de la filosofía (...)
    Direct download (5 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43.  7
    Spinoza in der Jüdischen Aufklärung: Baruch Spinoza Als Diskursive Grenzfigur des Jüdischen Und Nichtjüdischen in den Texten der Haskala von Moses Mendelssohn Bis Salomon Rubin Und in Frühen Zionistischen Zeugnissen.Jan-Hendrik Wulf - 2012 - Akademie Verlag.
    Kaum ein anderer Denker hat die jüdische Moderne in einem so hohen Maße beeinflusst wie der Philosoph Baruch Spinoza. Als eine intellektuelle Grenzfigur, die nach ihrer Verbannung aus der jüdischen Gemeinde Amsterdams im Jahre 1656 in die christlich-abendländische Geisteswelt eintrat, inspirierte er jene Aufklärer der Haskala, die ein gutes Jahrhundert später nach einem eigenen jüdischen Weg in die europäische Moderne suchten. Diese Denker trafen dabei auf eine nichtjüdische Gelehrtenwelt, in der sich mit dem Namen des niederländischen Philosophen ebenso idealisierende Erwartungen (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  44. Ceticismo de Hume através do Empirismo Transcendental de Deleuze: disjunção inclusiva e sujeito empírico.Hélio Rebello Cardoso Jr - 2008 - Doispontos 5 (1).
    re s u m o O pre s e nte artigo se inic ia com uma cláusula interna à filosof ia de l e u z e a na, a de que todo pens a me nto pode ser carc t e r i z a do pelo grau de ima n ê nc ia que o me s mo realiza. O pens a me nto de Hu me, como “e m p i r i s mo superior”, segundo ex (...)
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  45.  25
    Einleitung in Die Philosophie. Vorlesungen 1916–1920.Edmund Husserl & Hanne Jacobs (eds.) - 2012 - Springer.
    Der vorliegende Band, der außer Husserls Freiburger Einleitung in die Philosophie von 1919/20 auch die noch erhaltenen Teile seiner beiden ersten Freiburger Einleitungen in die Philosophie von 1916 und 1918 enthält, bietet eine sowohl historisch als auch systematisch orientierte Hinführung zur transzendentalphänomenologischen Philosophie auf dem Weg über die Ontologie und die Erkenntnistheorie. Im Ausgang von der Darstellung des Anstoßes durch die Sophisitk entwickelt Husserl ausführlich Platons Entdeckung des Apriori als den für die Folgezeit maßgeblichen Schritt zu einer wissenschaftlichen Philosophie und (...)
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  46.  2
    Epistemic Competition Between Developmental Biology and Genetics Around 1900: Traditions, Concepts and Causation.Robert Meunier - 2016 - NTM Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin 24 (2):141-167.
    ZusammenfassungDer Artikel führt den Begriff der epistemischen Konkurrenz ein. Im Gegensatz zu „wissenschaftliche Kontroverse“ beschreibt er eine Situation, in der sich zwei Forschungsfelder gegenseitig als mit demselben Bereich von Phänomen befasst wahrnehmen, wobei ihre methodischen Ansätze und theoretischen Erklärungen jedoch so unterschiedlich sind, dass ein offener Konflikt über die Wahrheit oder Falschheit bestimmter Aussagen oder die Genauigkeit in der Anwendung einer Methode nicht stattfindet. Nichtsdestotrotz streben beide Parteien danach, die maßgebliche Erklärung der entsprechenden Phänomene anzubieten. Indem die erweiterte Gemeinschaft der (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  47.  52
    Alexius Meinong: „Der blinde Seher Theiresias”.Evelyn Dölling - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):1-27.
    Meinongs Leben vollzog sich in engen räumlichen Grenzen. Es scheint kaum von besonderen Höhepunkten gekennzeichnet zu sein. Als neunjähriger, im Jahre 1862, verließ er seine Geburtsstadt Lemberg und ging nach Wien, um dort die Schule zu besuchen und später deutsche Philologie und Geschichte zu studieren. Nach Abschluß einer Dissertation über Arnold von Brescia wandte er sich der Philosophie zu und habilitierte sich auf Empfehlung von Franz Brentano mit einer Arbeit über David Hume. Ein schweres Augenleiden, das sehr zeitig schon zu (...)
    No categories
    Direct download (4 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  48.  15
    Spuren im Wald der Erinnerung. - Zur Mnemotechnik in Theologie und Jurisprudenz des 12. Jahrhunderts.Christoph H. F. Meyer - 2000 - Recherches de Theologie Et Philosophie Medievales 67 (1):10-57.
    «Mein Gedächtnis, Herr, ist wie eine Abfalltonne», läßt Jorge Luis Borges in der 1942 veröffentlichten Erzählung «Das unerbittliche Gedächtnis» seinen Helden, den Mnemonisten Ireneo Funes, feststellen1. Ein Vierteljahrhundert später gelangte der Neurologe Aleksandr RomanovicLurija in seiner Fallstudie über den russischen Gedächtniskünstler Venjamin SolomonovicSeresevskij zu ähnlichen Auffassungen. Gemeinsam ist dem Schriftsteller und dem Neurologen unter anderem die Einsicht, daß der Mnemopath vor lauter konkreten Bäumen den Allgemeinbegriff «Wald» nicht mehr sieht, er nur in beschränktem Maße über die Fähigkeit zur Abstraktion verfügt. (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  49.  30
    Die Effiziente Organisation: Beobachtungen Zur Sinn- Und Seinskrise des Krankenhauses.Arne Manzeschke - 2011 - Ethik in der Medizin 23 (4):271-282.
    Die Gesundheitsreformen der vergangenen Jahrzehnte haben die Organisation Krankenhaus einem grundlegenden Wandel unterzogen. Neben offenkundig notwendigen und sinnvollen Veränderungen hat es aber auch solche gegeben, die die Frage aufwerfen, welchen gesellschaftlichen Aufgaben das Krankenhaus in Zukunft dienen soll. Pointiert gefragt: Welcher Effektivität soll die seit Jahren betriebene Effizienzsteigerung in der Organisation Krankenhaus dienen außer der Begrenzung eines allgemeinen Kostenanstiegs? Es ergibt sich ein paradoxer Befund: Der Wandel der Organisation Krankenhaus scheint sich maßgeblich der Ökonomisierung zu verdanken, die zugleich das Mittel (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  50. Vom Ursprung Und Ende der Metaphysik: Eine Studie Zur Weltanschauungskritik.Ernst Topitsch - 1958 - Springer.
    Die vorliegende Arbeit ist aus Studien übel' das Problem des Natur rechtes entstanden, in deren Verlauf sich immer deutlicher hera~sgestellt hat, daß dieses Problem nur einen Teilaspekt universell verbreiteter und das vor- und außerphilosophische Denken ebenso wie die sogenannte traditionelle Philosophie zumindest maßgeblich mitbestimmender Formen der Weltauffassung darstellt. Der Fortgang _~ieser Untersuchungen hat in einer Reihe von Aufsätzen seinen Niederschlag gefUhden, die seit 1950 erschienen sind und auf die hier fallweise zurückgegriffen wird. Während eines Studienaufenthaltes an der Harvard-University ist der (...)
    No categories
    Direct download  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
1 — 50 / 1000