Results for 'Hegels Wissenschaft der Logik'

1000+ found
Order:
  1. Neuere Literatur über Hegels Logik Vittorio Hösle: Hegels System. Der Idealismus der Subjektivität und das Problem der Intersubjektivität. Band 1: Systementwicklung und Logik. Hamburg: Meiner 1987. 275 S. [REVIEW]Hegels Wissenschaft der Logik, Ldszlö Erdei & Der Schluß - 1990 - Hegel-Studien 25:161.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  2. Hegels "Wissenschaft der Logik" im Spannungsfeld der Kritik: Historische und systematische Untersuchungen zur Diskussion um Funktion und Leistungsfähigkeit von Hegels "Wissenschaft der Logik" bis 1831.Bernd Burkhardt & Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1993 - Olms.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  3. Wissenschaft der Logik. Hegel & Georg Lasson - 1924 - Revue de Métaphysique et de Morale 31 (2):12-13.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   18 citations  
  4.  5
    Logik und Moderne: Hegels Wissenschaft der Logik als Paradigma moderner Subjektivität.Folko Zander & Klaus Vieweg (eds.) - 2021 - Boston: BRILL.
    Hegels _Wissenschaft der Logik_ stellt eine Revolution im philosophischen Denken dar, sie repräsentiert eine moderne und ungebrochen aktuelle Metaphysik. Hegel's _Science of Logic_ represents a revolution in philosophical thought, advancing a modern and still relevant metaphysics.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  5. Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die Objektive Logik. Erstes Buch. Das Sein.Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1999 - Felix Meiner Verlag.
    Die Logik des Seins umfaßt drei Abschnitte: Bestimmtheit , Größe und Maß. – Jeder Region des Logischen eignet eine bestimmte Weise dialektischer Bewegtheit. Die beiden ersten Kategorien der Logik des Seins, das Sein und das Nichts, sind nur im Meinen gesondert zu erfassen; sie sind immer schon ineinander übergegangen. Die dialektische Bewegungsform der übrigen Kategorien der Logik des Seins kennzeichnet Hegel als Übergehen.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   4 citations  
  6.  12
    Wissenschaft der Logik. 2 Bde. [In 3 Pt.].Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1812 - Meiner. Edited by Wolfgang Wieland.
    Die mit einem Vergleichsapparat zur ersten und zweiten Auflage der Seinslogik versehene Fassung des Textes der historisch-kritischen Ausgabe bildet die Grundlage für diese Studienausgabe. Der Band enthält die Anmerkungen der historisch-kritischen Ausgabe; altsprachlichen Zitaten sind Übersetzungen beigegeben. Erstmalig bietet diese Ausgabe einen Seitenvergleich der ersten (1812) und der zweiten Auflage (1832) im Überblick, so daß Modifikationen und Erweiterungen sich erkennen lassen. Mit Einleitung, Literaturverzeichnis und Personenregister.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   5 citations  
  7. Wissenschaft der Logik. Zweiter Band : Die subjektive Logik.G. Hegel, F. Hogemann & W. Jaeschke - 1983 - Tijdschrift Voor Filosofie 45 (1):134-135.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   7 citations  
  8. Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die objektive Logik.G. W. F. Hegel, F. Hogemann & W. Jaeschke - 1979 - Tijdschrift Voor Filosofie 41 (3):522-523.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   6 citations  
  9.  36
    Wissenschaft der logik -- band.G. W. F. Hegel - unknown
  10.  20
    Wissenschaft der Logik. Zweiter Band. Die subjektive Logik oder die Lehre vom Begriff (1816).Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 2003 - Meiner, F.
    Studienausgabe mit Einleitung, Literaturverzeichnis und Personenregister auf der Grundlage der historisch-kritischen Ausgabe der Gesammelten Werke. Der Band enthält die Anmerkungen dieser Ausgabe; altsprachlichen Zitaten sind Übersetzungen beigegeben.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  11. Hegels Wissenschaft der Logik. Leitfaden und Kommentar.[author unknown] - 1983 - Tijdschrift Voor Filosofie 45 (1):133-134.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  12. Wissenschaft der Logik. Erster Band. Die Objektive Logik. Zweites Buch. Die Lehre Vom Wesen.Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1999 - Felix Meiner Verlag.
    Galt für die Lehre vom Sein der Satz: Das Sein ist das Wesen, so gilt für die Lehre vom Wesen: Das Wesen ist das Sein. Dieses Sein, zu dem sich das Wesen macht, ist das wesentliche Sein, die Existenz, das Existierende oder das Ding. Dieses zeigt sich zunächst als ein Unmittelbares. Indem es sich aber fortbestimmt, zeigt sich die Reflexion als sein Grund. Sie hebt seine Unmittelbarkeit auf, so daß es sich als ein Gesetztsein erweist. Das bedeutet, daß sich als (...)
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  13.  1
    Wissenschaft der Logik. Die Lehre vom Sein (1832).Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 2008 - Meiner, F.
    Die mit einem Vergleichsapparat zur ersten und zweiten Auflage der Seinslogik versehene Fassung des Textes der historisch-kritischen Ausgabe bildet die Grundlage für diese Studienausgabe. Der Band enthält die Anmerkungen der historisch-kritischen Ausgabe; altsprachlichen Zitaten sind Übersetzungen beigegeben. Erstmalig bietet diese Ausgabe einen Seitenvergleich der ersten (1812) und der zweiten Auflage (1832) im Überblick, so daß Modifikationen und Erweiterungen sich erkennen lassen. Mit Einleitung, Literaturverzeichnis und Personenregister.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  14.  6
    Hegels Wissenschaft der Logik: Leitfaden und Kommentar.Lothar Eley - 1976 - München: W. Fink.
  15.  7
    Aufhebung Hegels Wissenschaft der Logik in Marx' Das Kapital.Abbas Alidoust Azarbaijani - 2010 - New York: Peter Lang.
    Nach Marx: die Philosophie hat seit Hegel eine Geschichte, und nach ihm selbst hat die «Ökonomie» eine Geschichte, und zwar die Ökonomie als Wertverhältnis und so als Wissenschaft. Ein Eckpfeiler John Maynard Keynes' Schaffen - möglicherweise als der letzte Nationalökonom - lautet «to knock down Ricardo's value theory» und somit konsequenterweise auch die Marxsche Werttheorie. In seiner Analyse umgeht er allerdings den übers Wertverhältnis schlechthin bewirkenden gesellschaftlichen Äquilibriumsmechanismus, indem er zu diesem Zweck die staatlichen Organe in die Pflicht nimmt, (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  5
    Hegels "Wissenschaft der Logik".Zvonko Šundov - 2006 - Filozofska Istrazivanja 26 (1):165-177.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  10
    Hegels Wissenschaft der Logik. Formation und Rekonstruktion. Hrsg. v. Dieter Henrich.Olivier Depré - 1989 - Revue Philosophique De Louvain 87 (75):560-563.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18.  5
    Hegels Wissenschaft der Logik, die absolute Idee: Einleitung und Kommentar.Ludovicus de Vos - 1983 - Bonn: Bouvier.
  19.  8
    Hegels Wissenschaft der Logik: ein dialogischer Kommentar.Pirmin Stekeler-Weithofer - 2016 - Hamburg: Felix Meiner Verlag.
    Band 1. Die objektive Logik, die Lehre vom Sein, qualitative Kontraste, Mengen und Masse -- Band 2. Die objektive Logik, die Lehre vom Wesen.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  4
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel's Wissenschaft der Logik.Georg Wilhelm Friedrich Hegel & D. Leopold von Henning - 1834 - Dunder Und Humblot.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21.  2
    Hegels "Wissenschaft der Logik": e. darst. u. erl. Einf.Hans Rademaker - 1979 - Wiesbaden: Steiner.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  22.  4
    Hegel, Wissenschaft der Logik. Herausgegeben von Georg Lasson.Arthur Liebert - 1923 - Kant Studien 28 (1-2):456.
    No categories
    Direct download (5 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23.  5
    Individuelles und Individuationsprinzip in Hegels Wissenschaft der Logik.Franz Ungler - 2017 - Freiburg: Verlag Karl Alber. Edited by Max Gottschlich & Thomas Sören Hoffmann.
    Hegels "Wissenschaft der Logik" stellt das Logische als selbstbezugliche, sich individuierende Form dar, in Bezug auf die sich die Frage nach einem Individuationsprinzip erubrigt. In seinem Opus magnum schliesst der Wiener Philosoph Franz Ungler die Hegel'sche Logik von dieser Einsicht her auf. Zugleich wird in einer intensiven Lekture der "Begriffslogik" gezeigt, dass im Hegel'schen Begriff des Begriffs die fundamentalphilosophischen Errungenschaften der Ontologie und der Transzendentalphilosophie eingeholt sind. Ungler gelingt auf diese Weise eine exemplarische Verlebendigung Hegel'schen Philosophierens.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  24.  15
    Hegels Wissenschaft der Logik als Lösungsversuch der methodologischen Probleme der kantischen Philosophie.Justus Schollmeyer - 2016 - Hegel-Jahrbuch 2016 (1):144-149.
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25. Hegels Wissenschaft der Logik und ihre Kritik durch Adolf Trendelenburg.J. Schmidt & L. B. Puntel - 1980 - Tijdschrift Voor Filosofie 42 (3):616-616.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  26.  38
    Hegels Wissenschaft der Logik--metaphysische Letztbegründung oder Theorie logischer Formen? [REVIEW]Peter Simpson - 1996 - Review of Metaphysics 49 (4):944-945.
    Friedrike Schick's Hegels Wissenschaft der Logik-metaphysische Letztbegründung oder Theorie logischer Formen? raises the question of the sense in which logic can perform the metaphysical work Hegel insists it can. It is Hegel's goal, according to Schick, to overcome the difference between logic, as the science of the forms of thought, and metaphysics, as the science of the forms of things themselves, by means of this transition, and it is Schick's goal in her work to evaluate Hegel's success.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  4
    Hegels Wissenschaft der Logik und ihre Kritik durch Adolf Trendelenburg.Josef Schmidt - 1977 - München: Berchman.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  7
    Hegels Wissenschaft der Logik: Formation und Rekonstruktion.Dieter Henrich (ed.) - 1986 - Stuttgart: Klett-Cotta.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  29.  1
    Hegels "Wissenschaft der Logik": eine internationale Bibliographie ihrer Rezeption im XX. Jahrhundert: Bibliographie in drei Bänden.Erwin Hasselberg & Frank Radtke (eds.) - 1993 - Wien: Passagen.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30. Hegels Wissenschaft der Logik. Formation und Rekonstruktion.Dieter Henrich - 1988 - Tijdschrift Voor Filosofie 50 (3):556-557.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31. Dialektische Logik. HegelsWissenschaft der Logik“ und ihre realphilosophischen Wirklichkeitsweisen (Gedenkschrift für Franz Ungler) [Dialectical Logic. Hegel’s Science of Logic and its Material Philosophical Realizations (Memorial for Franz Ungler)].Max Gottschlich & Michael Wladika (eds.) - 2005 - Königshausen&Neumann.
    Hegels Denken ist keineswegs von bloß historischem Interesse, sondern erweist sich stets von neuem als gegenwartsrelativ systematisch faszinierend. Dies gilt in besonderem Maße für jenes Werk, das für gründlichstes und systematisch anspruchsvollstes Denken unserer Tradition steht: die "Wissenschaft der Logik". Diese Logik ist keine weltlose, sondern schlechthin überall, wo wir auch leben und hinblicken, ist sie ausgebreitet wirklich und gegenständlich - in organischen Bildungen, Gefühlen, Meinungen, Institutionen, Kunstwerken, religiösen Formen, bis hin zu Konstrukten und Zahlen. Alles (...)
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  32.  4
    G. W. F. Hegel: Wissenschaft der Logik.Anton Koch & Friedrike Schick (eds.) - 2002 - Oldenbourg Wissenschaftsverlag.
    Hegels Wissenschaft der Logik will nicht weniger sein als die wissenschaftliche Darstellung des Systems der reinen Vernunft. In ihren drei Teilen Das Sein (1812/1832), Die Lehre vom Wesen (1813) und Die subjektive Logik oder die Lehre vom Begriff (1816) verfolgt sie den Weg, auf dem Denken sich zum begreifenden und sich selbst begreifenden Denken bestimmt. Von Anfang an steht sie damit unter dem Vorzeichen, dass die Etappen dieses Weges, das heisst die Formen des Denkens, ihre Beurteilung (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  33. Die Wesenslogik in Hegels 'Wissenschaft der Logik'. Versuch einer Rekonstruktion und Kritik unter besonderer Berücksichtigung der philosophischen Tradition.[author unknown] - 1996 - Tijdschrift Voor Filosofie 58 (1):177-177.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. Sämtliche Werke, Erster Band: Aufsätze… und andere Schriften aus der Jenenser Zeit, Vierter Band, Wissenschaft der Logik, Erster Teil: Die objektive Logik.G. W. F. Hegel & Hermann Glockner - 1959 - Les Etudes Philosophiques 14 (2):223-223.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35. Wissenschaft der Logik. Erster Band: Die objektive Logik. Erstes Buch: Das Sein.H. Gawoll, F. Hogemann, W. Jaeschke & Georg Wilhelm Friedrich Hegel - 1995 - Tijdschrift Voor Filosofie 57 (4):751-752.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  36.  3
    Kommentar zu Hegels Wissenschaft der Logik.Michael Quante, Nadine Mooren, Thomas Meyer & Tanja Uekötter (eds.) - 2018 - Hamburg: Felix Meiner Verlag.
    Dieser Band soll eine Lücke der Hegelforschung schließen und bietet dazu in zehn Kapiteln kommentierende Interpretationen der neun Hauptabschnitte, in die Hegel seine Wissenschaft der Logik gegliedert hat. Ein zehnter Beitrag widmet sich dem Verhältnis der Wissenschaft der Logik zur Phänomenologie des Geistes, einer weiteren, bis heute nicht abschließend geklärten Frage der Hegelforschung. Alle Kapitel zielen darauf ab, den komplexen Gedankengang Hegels nachvollziehbar und die systematische Bedeutung seiner Argumentation erkennbar zu machen. Der Band ist darum (...)
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37.  14
    Grundzüge einer Theorie der Dialektik: Rekonstruktion und Revision dialektischer Kategorienentwicklung in Hegels "Wissenschaft der Logik".Dieter Wandschneider - 1995 - Klett-Cotta.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   10 citations  
  38. Dialektische Logik. Hegels Wissenschaft der Logik und ihre realphilosophischen Wirklichkeitsweisen. Gedenkschrift für Franz Ungler.Max Gottschlich & Michael Wladika - 2006 - Tijdschrift Voor Filosofie 68 (1):204-205.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39.  23
    Die Reflexionstheorie in Hegels Wissenschaft der Logik.Evangelos Bantekas - 2013 - Hegel-Jahrbuch 19 (1):175-180.
  40.  3
    Die Wesenslogik in Hegels "Wissenschaft der Logik": Versuch Einer Rekonstruktion Und Kritik Unter Besonderer Berücksichtigung der Philosophischen Tradition.Gerhard Martin Wölfle - 1994 - Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog.
    "Die vorliegende Arbeit wurde im Jahre 1991 von der Philosophischen Fakulteat der Universiteat Teubingen als Dissertation angenommen"--P. 11.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  41.  1
    Hegel, Wissenschaft der Logik. Herausgegeben von Georg Lasson. [REVIEW]Arthur Liebert - 1923 - Société Française de Philosophie, Bulletin 28:456.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42. Eine Bezugnahme Fichtes auf Hegels Wissenschaft der Logik im Sommer 1812.Reinhard Lauth - 1998 - Kant Studien 89 (4):456-464.
  43. 'Recent discussions of hegel'wissenschaft der logik'. 1.Lb Puntel - 1975 - Philosophisches Jahrbuch 82 (1):132-162.
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  3
    Reflexion und Bestimmtheit in Hegels Wissenschaft der Logik.Manfred Wetzel - 1971 - Hamburg,: Stiftung Europa-Kolleg; Fundament-Verlag Sasse.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  45.  47
    Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse.Georg Wilhelm Friedrich Hegel & Johannes Hoffmeister (eds.) - 1969 - Hamburg,: Meiner.
    Dieses von Hegel als Leitfaden für die Hörer seiner Vorlesungen konzipierte Werk bietet einen programmatischen Aufriß seines gesamten philosophischen Systems. Es umfaßt die drei Teile: Wissenschaft der Logik, Philosophie der Natur und Philosophie des Geistes. Die 8., um ein Literaturverzeichnis erweiterte Auflage bietet den durchgesehenen Text der 6., nach der Originalausgabe neu herausgegebenen Text mit Anmerkungen von F. Nicolin und O. Pöggeler. Beigegeben sind eine Einleitung, Literaturverzeichnis und Personen- und Sachregister.
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   25 citations  
  46.  15
    Das Einteilungsproblem in Hegels Wissenschaft der Logik.Leonhard G. Richter - 1991 - Perspektiven der Philosophie 17:161-178.
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  47.  3
    Die formale Logik in Hegels Wissenschaft der Logik.Wolfgang Krohn - 1972 - München,: C. Hanser.
  48. Georg W.F. Hegel. 'Wissenschaft der Logik — Die Lehre vom Wesen'. Ein einführender Kommentar.Klaus J. Schmidt - 1998 - Tijdschrift Voor Filosofie 60 (4):765-766.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  49.  37
    Ontologie der Selbstbestimmung: eine operationale Rekonstruktion von Hegels "Wissenschaft der Logik".Christian Georg Martin - 2012 - Tübingen: Mohr Siebeck.
    Christian Georg Martin offers an argumentative reconstruction of the whole work, reading it as a critical ontology, namely as the attempt to abstract from all presuppositions and to immanently unfold conceptual determinations characterizing ...
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   7 citations  
  50.  4
    G.W.F. Hegel "Wissenschaft der Logik": ein Kommentar.Frank-Peter Hansen - 1997 - Würzburg: Königshausen & Neumann.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
1 — 50 / 1000