113 found
Order:
  1.  15
    Philosophische Versuche Über Die Menschliche Natur Und Ihre Entwickelung: Kommentierte Ausgabe.Johann NikolausHG Tetens & Gideon Stiening (eds.) - 2014 - Boston: De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   8 citations  
  2.  10
    Christian August Crusius (1715-1775): Philosophy Between Reason and Revelation.Frank Grunert, Andree Hahmann & Gideon Stiening (eds.) - 2021 - De Gruyter.
    Der in Leipzig lehrende Philosoph und Theologe Christian August Crusius (1715-1775) ist bisher vorwiegend im Rahmen der Kant-Forschung berücksichtigt worden. Dabei war Crusius einer der ersten ernstzunehmenden Kritiker der Philosophie von Christian Wolff, der entscheidende Impulse von Christian Thomasius aufgriff, philosophisch vertiefte und bis in die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts wirkungsvoll tradierte. Der Sammelband nimmt die unterschiedlichen Aspekte des philosophischen und theologischen Schaffens von Crusius in den Blick und rekonstruiert die eigenständige Kontur eines Denkers, der einerseits auf allen Gebieten (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  3.  4
    Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder.Hans-Peter Nowitzki, Udo Roth & Gideon Stiening - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter. pp. 1-18.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  4.  4
    »Ganzer Mensch« statt »reiner Vernunft«: Feders Zeitschriftenprojekt Philosophische Bibliothek und seine Rezension der Kritik der praktischen Vernunft.Gideon Stiening - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter. pp. 209-234.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  5.  1
    Ganzer Mensch« statt »reiner Vernunft.Gideon Stiening - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter. pp. 209-234.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  6.  4
    Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter. pp. 1-18.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  7.  13
    Zwischen System und Experiment. Johann Gottlob Krügers Versuch einer Experimental-Seelenlehre.Gideon Stiening - 2016 - Quaestio 16:119-145.
    Johann Gottlob Krüger’s Experimental psychology is commonly considered as one of the first empirical anthropologies in the German-speaking space. On closer examination, however, the foundations of his psychology appear to be both Wolffian rationalism and an epistemological empiricism of Lockean origins. His methodical conception of experimentalism, thus, expands Wolffian empirical psychology. On this basis, Krüger also supplies a quite precarious defence of materialism, and a view of experiments on humans that conflicts radically with present standards.
    No categories
    Direct download (4 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  8.  11
    »Die Dichtkraft ist […] keine Schöpferkraft«: Tetens über reproduktive und selbsttätige Einbildungskraft – auch ein Beitrag zur Assoziationstheorie der Aufklärung.Gideon Stiening - 2014 - In Udo Thiel & Gideon Stiening (eds.), Johann Nikolaus Tetens : Philosophie in der Tradition des Europäischen Empirismus. De Gruyter. pp. 323-342.
  9. Die Dichtkraft ist […] keine Schöpferkraft.Gideon Stiening - 2014 - In Gideon Stiening Udo Thiel (ed.), Johann Nikolaus Tetens (1736-1807): Philosophie in der Tradition des europäischen Empirismus. Boston: De Gruyter. pp. 323-342.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  10.  5
    Dieser „große Künstler von Blendwerken“ – Kants Kritik an Herder.Gideon Stiening - 2014 - In Mario Egger (ed.), Philosophie Nach Kant: Neue Wege Zum Verständnis von Kants Transzendental- Und Moralphilosophie. De Gruyter. pp. 473-498.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  11.  12
    Zur Einführung: Johann Nikolaus Tetens’ Philosophische Versuche über die menschliche Natur und ihre Entwickelung.Gideon Stiening & Udo Roth - 2014 - In Johann NikolausHG Tetens & Gideon Stiening (eds.), Philosophische Versuche Über Die Menschliche Natur Und Ihre Entwickelung: Kommentierte Ausgabe. Boston: De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  12.  10
    Einleitung: Johann Nikolaus Tetens und die Tradition der europäischen Aufklärung.Udo Thiel & Gideon Stiening - 2014 - In Udo Thiel & Gideon Stiening (eds.), Johann Nikolaus Tetens : Philosophie in der Tradition des Europäischen Empirismus. De Gruyter. pp. 13-24.
  13.  17
    Michael Hißmann : Ein Materialistischer Philosoph der Deutschen Aufklärung.Heiner Klemme, Gideon Stiening & Falk Wunderlich (eds.) - 2013 - Berlin: Akademie Verlag.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation  
  14.  1
    Die Staatsrechtslehre des Francisco Suárez.Oliver Bach, Norbert Brieskorn & Gideon Stiening (eds.) - 2020 - Berlin: De Gruyter.
    Die Theorie der menschlichen Gesetze bildet das konzeptionelle Zentrum der gesamten suárezischen Rechtslehre. Sowohl systematische als auch historische Gründe sprechen für diese zentrale Stellung der Theorie zur rechtlichen Ordnung von menschlicher Gesellschaft und Staat. Der Band versammelt nach dem Muster eines kooperativen Kommentars Studien zu den wichtigsten Kapiteln dieser im dritten Buch von 'De legibus' entwickelten Staatsrechtslehre. Dabei werden Fragen der allgemeinen Herrschaftslegitimation ebenso beantwortet wie Suárez' Ausführungen zur Staatsräson, zur Gewissensverpflichtung, zur Volkssouveränität und zum Widerstandsrecht. Mit Beiträgen von Oliver (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  15. Das" Zundkraut einer Explosion". Bericht einer Tagung uber die Spinoza-Rezeption in Deutschland im 18. Jahrhundert.Werner Euler, Gideon Stiening & Uli Vogel - 1993 - Studia Spinozana: An International and Interdisciplinary Series 9:395.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  16.  3
    Klopffechtereien, Missverständnisse, Widersprüche?: methodische und methodologische Perspektiven auf die Kant-Forster-Kontroverse.Rainer Godel & Gideon Stiening (eds.) - 2012 - München: Wilhelm Fink.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  17.  20
    Johann Georg Sulzer (1720-1779): Aufklärung zwischen Christian Wolff und David Hume.Frank Grunert & Gideon Stiening (eds.) - 2011 - Berlin: Akademie Verlag.
    Johann Georg Sulzer gehorte zu den pragenden Gestalten der europaischen Aufklarung in den 1750er und 1760er Jahren, sowohl in der Philosophie als auch in einer Reihe von Einzelwissenschaften - wie der Mathematik und der Padagogik - sowie im Kontext literarischer und asthetischer Diskurse. Federfuhrend nahm er an den wichtigen Debatten, Kontroversen und Forschungsentwicklungen teil, die etwa in Berlin, in Leipzig oder in Paris die Aufklarung beschaftigte. Der vorliegende Band versammelt Studien von Philosophen, Literaturwissenschaftlern und Wissenschaftshistorikern zu allen Werkbereichen Sulzers, insbesondere (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  18. Johann Heinrich Lambert (1728-1777) und die Mathematisierung der Aufklärung.Frank Grunert & Gideon Stiening (eds.) - forthcoming - De Gruyter.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  19.  9
    Herder und die Klassische Deutsche Philosophie: Festschrift für Marion Heinz.Marion Heinz, Dieter Hüning, Gideon Stiening & Violetta Stolz (eds.) - 2016 - Stuttgart: Frommann-Holzboog.
    Johann Gottfried Herder (1744-1803) gilt weithin als Autor des literarischen Sturm und Drang bzw. der philosophischen und theologischen Spataufklarung. Dass er jedoch auf vielen Gebieten die Klassische Deutsche Philosophie massgeblich beeinflusste, wird eher selten in den Blick genommen. Der Band untersucht dieses sowohl kritische als auch affirmative Rezeptionsverhaltnis Kants, Schellings, Schlegels, Humboldts oder Hegels zu Herder auf den Gebieten der Geschichtsphilosophie, der Metaphysik, der Ethik und Politik sowie der Asthetik und Anthropologie. - Mit Beitragen von Andreas Arndt, Manfred Baum, Christoph (...)
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  20.  7
    Jakob Mauvillon (1743–1794) Und Die Deutschsprachige Radikalaufklärung.Dieter Hüning, Arne Klawitter & Gideon Stiening (eds.) - 2022 - De Gruyter.
    Jakob Mauvillon machte sich seit den frühen 1770er Jahren als Literaturkritiker, Religionsphilosoph, Militärhistoriker, politischer Ökonom sowie Gesellschafts- und Geschlechtertheoretiker einen Namen. Dabei verbindet er radikalaufklärerische Positionen – wie der Forderung nach der Abschaffung des Adels oder die Beförderung der Amerikanischen und Französischen Revolution – mit traditionellen Überzeugungen zur christlichen Theologie und gar antikatholischen Ressentiments. Der Band rekonstruiert die unterschiedlichen Reflexions- und Handlungsfelder des Aufklärers und versucht sie – im Hinblick auf den Begriff der Radikalaufklärung sowie das aufklärerische Theorie-Praxis-Verhältnis zu synthetisieren. (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  21. Societas rationis. Festschrift für Burkhard Tuschling zum 65. Geburtstag.Dieter Hünig, Gideon Stiening & Ulrich Vogel (eds.) - 2002 - Dunckler & Humblot.
  22.  6
    Zur Einführung: Jakob Mauvillon und die deutschsprachige Radikalaufklärung.Dieter Hüning, Arne Klawitter & Gideon Stiening - 2022 - In Dieter Hüning, Arne Klawitter & Gideon Stiening (eds.), Jakob Mauvillon Und Die Deutschsprachige Radikalaufklärung. De Gruyter. pp. 1-10.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  23. Women and the Law in the Eighteenth-Century.Isabel Karremann, Anne-Claire Michoux & Gideon Stiening (eds.) - forthcoming - J. B. Metzler.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  24.  4
    Christoph Meiners (1747–1810): Anthropologie und Geschichtsphilosophie in der Spätaufklärung.Stefan Klingner & Gideon Stiening (eds.) - 2023 - De Gruyter.
    Christoph Meiners (1747–1810) zählte zu den wohl ungewöhnlichsten Mitgliedern der Göttinger Universität, der er von 1767 bis 1810 als Student und Professor angehörte. Dabei bestand das Ungewöhnliche seines Schaffens einerseits in dem schon früh zu verzeichnenden enormen Lektüreumfang, andererseits in der über 40 Jahre anhaltenden Publikationstätigkeit auf nahezu allen Feldern der wissenschaftlichen Philosophie und Historiografie, auf vielerlei Gebieten der zeitgenössischen Popularphilosophie sowie überaus erfolgreich als Reiseschriftsteller. Neben der aus seiner empiristischen Sicht grundlegenden Psychologie und Anthropologie (einschließlich einer umfangreichen Geschlechteranthropologie) bearbeitet (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  25.  10
    Johann Heinrich Lambert (1728–1777): Wege Zur Mathematisierung der Aufklärung.Hans-Peter Nowitzki, Enrico Pasini, Paola Rumore & Gideon Stiening (eds.) - 2022 - De Gruyter.
    Johann Heinrich Lambert (1728–1777) galt schon den Zeitgenossen als Universalgenie von europäischem Rang. Tatsächlich forschte und publizierte Lambert als Mathematiker und Philosoph, und zwar vor allem zur Logik und Metaphysik, zur Erkenntnis- und Sprachtheorie, als Astronom und Physiker. Seinem Aufklärungsverständnis gemäß wirkte er nicht nur mit einer Vielzahl von Publikationen in die Wissenschaften, sondern als Popularphilosoph darüber hinaus auch in die sich ent- wickelnde Gesellschaft und den Staat der Aufklärung hinein. Dass Lambert vor dem Hintergrund dieses Selbstverständnisses als Aufklärer auch (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  26.  5
    Zur Einführung: Johann Heinrich Lambert und die Mathematisierung der Aufklärung.Hans-Peter Nowitzki, Enrico Passini, Paola Rumore & Gideon Stiening - 2022 - In Hans-Peter Nowitzki, Enrico Pasini, Paola Rumore & Gideon Stiening (eds.), Johann Heinrich Lambert : Wege Zur Mathematisierung der Aufklärung. De Gruyter. pp. 1-10.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  27.  3
    Heinrich Friedrich von Diez : Freidenker – Diplomat – Orientkenner.Christoph Rauch & Gideon Stiening (eds.) - 2020 - De Gruyter.
    Heinrich Friedrich von Diez war eine der schillerndsten Figuren der deutschsprachigen Spätaufklärung. Als Philosoph und Publizist schon in frühen Jahren ein Freidenker mit großen Ambitionen und ungewöhnlichen Ansichten – so zu Spinoza oder der Emanzipation der Juden – avancierte er ab den 1780er Jahren zum preußischen Geschäftsträger in Konstantinopel. Hier entwickelte er eine rege politische Tätigkeit, begann aber auch mit orientalischen Studien und der Anlage einer umfangreichen Handschriften- und Büchersammlung. Als Berater Goethes bei dessen Arbeiten zum West-Östlichen Divan konnte er (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  28.  1
    Zur Einführung: Heinrich Friedrich von Diez.Christoph Rauch & Gideon Stiening - 2020 - In Christoph Rauch & Gideon Stiening (eds.), Heinrich Friedrich von Diez : Freidenker – Diplomat – Orientkenner. De Gruyter. pp. 3-16.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  29.  2
    Christian Garve (1742–1798) Philosoph und Philologe der Aufklärung.Udo Roth & Gideon Stiening (eds.) - 2020 - De Gruyter.
    Christian Grave zählte zu den prägenden Philosophen, Übersetzern und Publizisten der europäischen Aufklärung zwischen 1770 und 1800, und zwar sowohl innerhalb gewichtiger Teilbereiche der Fach- oder Schulphilosophie, wie der Moralphilosophie und Politik, als auch im Zusammenhang literarischer und populärphilosophischer Diskurse der sich entwickelnden und an Dynamik gewinnenden Öffentlichkeit. Grave nahm entscheidenden Einfluss auf wichtige Debatten, Kontroversen und Forschungsentwicklungen seiner Zeit; so entwickelte er Vorformen soziologischen Forschens und Argumentierens. Seine durch Friedrich II. angeregte Neuübersetzung und Kommentierung von Ciceros 'De officiis' war (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  30.  8
    Konzepte der Einbildungskraft in der Philosophie, den Wissenschaften und den Künsten des 18. Jahrhunderts.Rudolf Meer, Giuseppe Motta & Gideon Stiening (eds.) - 2019 - De Gruyter.
    Der Band versammelt Studien zu philosophische, wissenschaftlichen und künstlerischen Reflexionen auf das Vermögen der Einbildungskraft, das in der Erkenntnistheorie und Psychologie des 17. und 18. Jahrhunderts in bedeutenden Entwürfen und erbitterten Kontroversen europaweit diskutiert wurde. Zwischen produktivem und reproduktivem Status, d.h. zwischen Phantasie und Gedächtnis changierend wurde die Leistungsfähigkeit für Erkenntnis und Wissenschaft von den Gefahren der Täuschungen des Geistes durch die Einbildungskraft korreliert. Der Band leistet eine breit gefächerte Sichtung der unterschiedlichen Konzepte der Einbildungskraft und ein Tableau der Begründungsleistungen (...)
    No categories
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  31. Aus den innersten und tiefsten Gründen der Philosophie" : zur Stellung Ciceros in Francisco Suárez' "De legibus ac deo legislatore".Gideon Stiening - 2018 - In Anne Eusterschulte & Günter Frank (eds.), Cicero in der frühen Neuzeit. Stuttgart-Bad Cannstatt: Frommann-Holzboog Verlag.
  32.  5
    Ausgewählte Forschungsliteratur.Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach - 2017 - In Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach (eds.), Die Naturrechtslehre des Francisco Suárez. Berlin: De Gruyter. pp. 263-274.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  33. Ausgewählte Schriften.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - unknown
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  34. Ausgewählte Schriften: Herausgegeben von Gideon Stiening Und Udo Rothmichael Hißmann – Materialismus Und Aufklärung.Gideon Stiening & Udo Roth - 2013 - Akademie Verlag.
    No categories
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  35.  1
    Die Anthropologie des Genies.Gideon Stiening - 2020 - In Christoph Rauch & Gideon Stiening (eds.), Heinrich Friedrich von Diez : Freidenker – Diplomat – Orientkenner. De Gruyter. pp. 147-166.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  36.  1
    Der geheime Handgriff des Schöpfers.Gideon Stiening - 2021 - In Cornelia Ortlieb & Friedrich Vollhardt (eds.), Friedrich Heinrich Jacobi (1743–1819): Romancier – Philosoph – Politiker. Boston: De Gruyter. pp. 171-190.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  37.  2
    »[D]arinn ich noch nicht völlig seiner Meynung habe beipflichten können.«: Gottsched und Wolff.Gideon Stiening - 2013 - In Eric Achermann (ed.), Johann Christoph Gottsched : Philosophie, Poetik Und Wissenschaft. Berlin: De Gruyter. pp. 39-60.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  38.  4
    »Die Nerven deines Schönheitsgefühls.«: Hißmann als materialistischer Ästhetiker und Theoretiker des Sturm und Drang?Gideon Stiening - 2013 - In Heiner Klemme, Gideon Stiening & Falk Wunderlich (eds.), Michael Hißmann : Ein Materialistischer Philosoph der Deutschen Aufklärung. Berlin: Akademie Verlag. pp. 253-276.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  39.  6
    Die Naturrechtslehre des Francisco Suárez.Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach (eds.) - 2017 - Berlin: De Gruyter.
    Im zweiten Buch seiner rechtstheologischen Summe De legibus ac Deo legislatore aus dem Jahre 1612 entwickelt Francisco Suárez seine Theorie des Naturrechts. Dabei gelingt Suárez die kritische Überarbeitung der lex-naturalis-Theorien des Augustinus und Thomas von Aquin und damit eine kritische Kontinuität mittelalterlicher Rechtstheologie. Suárez formuliert aber darüber hinaus eine für das frühe 17. Jahrhundert eigenständige Konzeption, die als innovatives Modell von Naturrecht mit den Entwürfen Hugo Grotius’ und Thomas Hobbes’ zu konkurrieren vermag. Die Einflüsse dieses genuin politisch-theologischen Naturrechtskonzepts reichen bis (...)
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  40.  7
    Einleitung Georg Friedrich Meier und die Philosophie als ›wahre Weltweisheit‹.Gideon Stiening & Frank Grunert - 2015 - In Gideon Stiening & Frank Grunert (eds.), Georg Friedrich Meier : Philosophie Als "Wahre Weltweisheit". De Gruyter. pp. 11-22.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  41.  22
    Einleitung. Johann Georg Sulzer – Aufklärung zwischen Christian Wolff und David Hume.Gideon Stiening & Frank Grunert - 2011 - In Gideon Stiening & Frank Grunert (eds.), Johann Georg Sulzer : Aufklärung Zwischen Christian Wolff Und David Hume. Akademie Verlag. pp. 11-18.
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  42.  4
    Frontmatter.Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach - 2017 - In Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach (eds.), Die Naturrechtslehre des Francisco Suárez. Berlin: De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  43.  1
    Frontmatter.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Ausgewählte Schriften. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  44.  4
    Frontmatter.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  45.  3
    Festspiele der praktischen Vernunft: Friedrich Vollhardt zum 60. Geburtstag.Gideon Stiening, Cornelia Rémi & Frieder von Ammon - 2016 - In Gideon Stiening, Cornelia Rémi & Frieder von Ammon (eds.), Literatur Und Praktische Vernunft. De Gruyter. pp. 1-6.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  46.  11
    Friedrich Schiller: Über Die Ästhetische Erziehung des Menschen in Einer Reihe von Briefen.Gideon Stiening (ed.) - 2019 - De Gruyter.
    Friedrich Schillers Abhandlung Über die ästhetische Erziehung des Menschen in einer Reihe von Briefen aus dem Jahre 1795 gehört zu den wirkmächtigsten theoretischen Texten zur Schönheit und zur Kunst um 1800. Wie aus den Forschungen zu Hölderlin, Jean Paul, Herder, den Brüdern Schlegel, Schelling u.v.m. bekannt ist, wurden Schillers Briefe umgehend nach ihrem Erscheinen gelesen und kritisch für die je eigene Entwicklung verarbeitet. Noch Hegel und Vischer bezogen sich in ihren umfassenden Ästhetiken um die Mitte des 19. Jahrhunderts kritisch und (...)
    No categories
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  47.  4
    Georg Friedrich Meier : Philosophie Als "Wahre Weltweisheit".Gideon Stiening & Frank Grunert (eds.) - 2015 - Boston: De Gruyter.
    Georg Friedrich Meier was among the most influential philosophers and journalists of the European Enlightenment. He was active in all the sub-areas of academic philosophy and also in the context of literary and popular philosophical discourse. He was held in high esteem by Mendelssohn, Lessing, Herder, and Kant, but until now, there has been no overall presentation of Meier s oeuvre. This book fills that gap.".
    Direct download (2 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  48.  3
    Inhalt.Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach - 2017 - In Gideon Stiening, Norbert Brieskorn & Oliver Bach (eds.), Die Naturrechtslehre des Francisco Suárez. Berlin: De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  49.  10
    Inhalt.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Zur Einführung: Johann Georg Heinrich Feder : Empirismus und Popularphilosophie zwischen Wolff und Kant. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
  50.  1
    Inhalt.Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki - 2018 - In Gideon Stiening, Udo Roth & Hans-Peter Nowitzki (eds.), Ausgewählte Schriften. De Gruyter.
    No categories
    Direct download  
     
    Export citation  
     
    Bookmark  
1 — 50 / 113