Kohärenz Und Wahrscheinlichkeit: Eine Untersuchung Probabilistischer Kohärenzmodelle

De Gruyter (2020)

Abstract

Ein prominenter Einwand gegen Kohärenztheorien der Rechtfertigung lautet, dass der zugrunde liegende Begriff der Kohärenz vage ist. In diesem Buch geben wir einen Überblick über die neuere Forschung im Bereich probabilistischer Kohärenzmaße, die den Begriff der Kohärenz mit Hilfe der Wahrscheinlichkeitstheorie zu präzisieren versuchen. Im ersten Teil des Buches werden sämtliche Kohärenzmaße sowie ihre jeweiligen Vor- und Nachteile vorgestellt. Dabei werden sowohl Adäquatheitsbedingungen als auch Testfälle für Kohärenzmaße berücksichtigt. Im zweiten Teil stehen dann mögliche Anwendungen von Kohärenzmaßen im Bereich der Kohärenztheorie der Rechtfertigung im Mittelpunkt. Insbesondere die Frage nach der Wahrheits- und Verlässlichkeitsförderlichkeit werden mit Bezug auf die vorgestellten Maße diskutiert. Zudem wird der Zusammenhang zwischen Kohärenz und Konsistenz eingehend beleuchtet. Der letzte Teil des Buches widmet sich dann den Problemen und Einwänden sowohl gegen einzelne Klassen von Maßen als auch gegen das Projekt der probabilistischen Kohärenzmaße insgesamt. Hier werden unter anderem das Problem der Individuierung von Überzeugungen sowie der Zusammenhang zwischen dem Begriff der Kohärenz und dem der Erkärung betrachtet.

Download options

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 72,855

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Analytics

Added to PP
2020-05-09

Downloads
3 (#1,368,289)

6 months
1 (#386,031)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Michael Schippers
University of Oldenburg

References found in this work

No references found.

Add more references

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Wahrscheinlichkeit im Sein und Denken. Eine Theorie der Wahrscheinlichkeit.Theodor Erismann - 1958 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 12 (3):321 - 350.
Poppers Axiome für eine propensity-Theorie der Wahrscheinlichkeit.Herbert Keuth - 1976 - Zeitschrift Für Allgemeine Wissenschaftstheorie 7 (1):99-112.
Zur Kritik einer neuen Definition von „Wahrscheinlichkeit“.Klaus Jürgen Düsberg - 1980 - Zeitschrift Für Allgemeine Wissenschaftstheorie 11 (1):103-107.
Praktische Kohärenz.Julian Nida-Rümelin - 1997 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 51 (2):175 - 192.