Blinde Hühner als Testfall tierethischer Theorien

Abstract

Die Tierethik der letzten Jahrzehnte war über weite Strecken geprägt von einer pathozentrischen Sicht. In der aktuellen tierethischen Diskussion wird jedoch zunehmend bezweifelt, ob die Fokussierung auf die Vermeidung unnötiger oder unzumutbarer tierlicher Schmerzen und Leiden den immer komplexeren Mensch-Tier-Interaktionen angemessen Rechnung tragen kann. Besonders im Hinblick auf genetische Veränderungen von Tieren, die zu einer Reduktion wesentlicher tierlicher Fähigkeiten führen, ohne dabei zugleich negative Empfindungen hervorzurufen, tritt die Frage auf, ob es tierethisch relevante Aspekte gibt, die über das subjektive Wohlergehen hinausgehen.Anhand des Beispiels der gezielten Zucht blinder Hühner wird im Folgenden gezeigt, dass neben den Empfindungen eines Tieres zumindest sein objektives Wohl und die tierliche Integrität als zusätzliche normative Kriterien herangezogen werden müssen, sofern dem Tier ein normativer Eigenwert zugeschrieben wird. Dazu ist weder die Einnahme eines biozentrischen noch eines egalitaristischen Standpunktes erforderlich, sondern allein eine konsequente Trennung der unterschiedlichen Ebenen der tierethischen Argumentation

Download options

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 72,766

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Analytics

Added to PP
2014-01-18

Downloads
31 (#373,271)

6 months
1 (#386,989)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

References found in this work

No references found.

Add more references

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

„Armenier und Juden als Testfall für die Streichung von drei Jahrhunderten durch Heribert Illig “.G. Heinsohn - 1997 - Ethik Und Sozialwissenschaften: Streitforum für Erwägungskultur (Eus) 8 (4):490.
Bemerkung Zum Begriff der „Abgeschlossenen“ Theorie.Klaus Jürgen Düsberg - 1979 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 10 (2):358-362.
Vacuum.Stephan Hartmann - 2001 - In H. Gründer (ed.), Historisches Wörterbuch der Philosophie. Schwabe.
Technische wetenschappen: een blinde vlek in Poppers wetenschapsfilosofie.Herman Koningsveld - 2010 - Algemeen Nederlands Tijdschrift voor Wijsbegeerte 102 (2):105-118.