In Tilmann Köppe & Tobias Klauk (eds.), Fiktionalität: Ein Interdisziplinäres Handbuch. Berlin–Boston: De Gruyter. pp. 159-189 (2014)

Authors
Maria Elisabeth Reicher
Aachen University of Technology
Abstract
In diesem Beitrag wird zunächst erläutert, worin das ontologische Problem fiktiver Gegenstände besteht. Dies geschieht, indem zwei Typen von Paradoxien vorgestellt werden. In Abschnitt 2 werden die wichtigsten antirealistischen Theorien fiktiver Gegenstände übersichtlich dargestellt, und es wird erläutert, auf welche Weise Vertreter dieser Theorien die eingangs entwickelten Paradoxien aufzulösen versuchen. In Abschnitt 3 werden Einwände gegen diese antirealistischen Theorien formuliert. In Abschnitt 4 werden die wichtigsten realistischen Theorien fiktiver Gegenstände übersichtlich dargestellt, und es wird gezeigt, wie man mit Hilfe dieser Theorien die Paradoxien auflösen kann. In Abschnitt 5 werden Einwände gegen realistische Theorien fiktiver Gegenstände vorgebracht. Im sechsten und letzten Abschnitt wird für eine bestimmte realistische Theorie argumentiert; im Zuge dieser Argumentation werden Entgegnungen auf die in Abschnitt 5 dargestellten Einwände vorgebracht.
Keywords ontology of fiction  paradoxes of fiction  fictional realism
Categories (categorize this paper)
Buy the book Find it on Amazon.com
DOI 10.1515/9783110322606.159
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 69,257
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Abstrakte Gegenstände. Semantik und Ontologie.Wolfgang Künne - 1987 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 41 (1):153-156.
Meinongs unvollständige Gegenstände und das Universalienproblem.Michele Lenoci - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):203-215.

Analytics

Added to PP index
2015-04-02

Total views
15 ( #695,138 of 2,499,776 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #418,066 of 2,499,776 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes