Cologne: Herbert von Halem Verlag (2012)

Authors
Nicola Mößner
Aachen University of Technology
Abstract
In der Wissenschaft spielen Visualisierungen eine immer wichtigere Rolle. Sie sind zum einen Gegenstand der Forschung und zum anderen unverzichtbares Hilfsmittel bei der Präsentation und Distribution von Forschungsergebnissen. Beides stellt neue Anforderungen an den Wissenschaftler und seine praktische wie auch theoretische Arbeit und lässt nach einer kritischen Reflexion dieses Bildhandelns fragen. Was zeigen uns MRT-Bilder in der Medizin wirklich? Wie hat die Weiterentwicklung der Mikroskopie-Technologie unsere Vorstellung von der menschlichen Zelle verändert? Welche Rolle können Bilder bei der Vermittlung von Wissen im didaktischen Kontext spielen? Zeigen uns Visualisierungen die Wirklichkeit? Oder sind sie bloß ein weiterer Anhaltspunkt für die soziale Konstruktion wissenschaftlicher Erkenntnis? Kann es eine Logik der Bilder geben? In welchen Begriffen reden wir über Bilder? Ziel des Sammelbandes Visualisierung und Erkenntnis. Bildverstehen und Bildverwenden in Natur- und Geisteswissenschaften ist es, die Forschung mit und an Visualisierungen in den Einzelwissenschaften auf eine reflektierte Basis zu stellen. Zu diesem Zweck werden nicht nur die wissenschafts- und erkenntnistheoretischen Grundlagen und Herausforderungen beleuchtet, die die Verwendung von Visualisierungen mit sich bringt, sondern auch die Rolle der Visualisierungen im konkreten Anwendungsfall betrachtet. Der Band lässt dabei Geistes- und Naturwissenschaftler, Theoretiker und Praktiker in einen Dialog über den gemeinsamen Forschungsgegenstand treten.
Keywords visualisation  philosophy of science  picture theory  medicine  neuroimaging  astrophysics  biology  microscopy  logic  media
Categories (categorize this paper)
Buy this book Find it on Amazon.com
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 71,379
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library
Chapters BETA

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

Philosophy of Science in Germany, 1992–2012: Survey-Based Overview and Quantitative Analysis.Matthias Unterhuber, Alexander Gebharter & Gerhard Schurz - 2014 - Journal for General Philosophy of Science / Zeitschrift für Allgemeine Wissenschaftstheorie 45 (1):71-160.

Add more citations

Similar books and articles

Analytics

Added to PP index
2012-11-01

Total views
66 ( #175,507 of 2,519,696 )

Recent downloads (6 months)
4 ( #166,865 of 2,519,696 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes