Berlin: Suhrkamp (2017)

Authors
Thomas Khurana
Universität Potsdam
Abstract
Von einem Leben der Freiheit zu sprechen hat eine doppelte Bedeutung. Auf der einen Seite legt diese Wendung nahe, dass schon dem Leben das Merkmal der Freiheit zukommt. Zum anderen deutet der Ausdruck darauf hin, dass die Freiheit ein ihr eigenes Leben besitzen mag. In diesem doppelten Genitiv wird so ein Übergang angedeutet von der Freiheit, die dem Leben als solchem zukommt, zu dem eigenen Leben, das die Freiheit führt. Inwiefern aber ist schon das Leben frei und inwiefern besitzt auch die Freiheit immer noch ein Leben? Warum mag es unserem Verständnis der Freiheit und des Lebens dienen, ihren inneren Zusammenhang zu begreifen? Und in welchem Sinne genau sind Leben und Freiheit aufeinander zu beziehen? Die folgenden Überlegungen werden drei aufeinander bezogene Weisen erläutern, in denen Freiheit und Leben in einem wesentlichen Zusammenhang stehen: (1) Freiheit ist ein Vermögen, das sich nur in lebenden Wesen herausbilden kann. (2) Um die Form der Freiheit zu verstehen, müssen wir die Form des Lebens verstehen. (3) Um die Wirklichkeit der Freiheit zu begreifen, müssen wir verstehen, inwiefern die Freiheit ein Leben eigener Art gewinnt. In diesem Sinne sind wir auf den Lebensbegriff verwiesen, um die Genese, die Form und die Wirklichkeit der Freiheit zu verstehen. Um diese drei Gedanken zu entwickeln, wendet sich dieses Buch zwei Autoren zu, die zwar als Philosophen der Freiheit geläufig sind, wohl aber kaum als »Lebensphilosophen« gelten können: Kant und Hegel.
Keywords Kant  Hegel  Autonomy  Self-Determination  Self-Organization
Categories (categorize this paper)
Buy this book $29.91 new   $36.20 used   Amazon page
ISBN(s) 3518297988
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 69,018
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

The Struggle for Recognition and the Authority of the Second Person.Thomas Khurana - 2021 - European Journal of Philosophy 29 (3):552-561.

View all 19 citations / Add more citations

Similar books and articles

Kant Uber Freiheit Als Autonomie.Gerold Prauss - 1984 - Journal of Philosophy 81 (5):270-273.
Autonomie und Befreiung.Christoph Menke - 2010 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 58 (5):675-694.

Analytics

Added to PP index
2017-07-01

Total views
49 ( #229,049 of 2,498,320 )

Recent downloads (6 months)
3 ( #212,099 of 2,498,320 )

How can I increase my downloads?

Downloads

My notes