De Gruyter (2019)

Authors
Wilfried Hinsch
University of Cologne
Abstract
Es gibt keine Gesellschaft, die nicht von der modernen Wissenschaft und ihren Folgen betroffen wäre. Es besteht auch keine ernsthafte Hoffnung, dass sich die weltweiten Herausforderungen wie Klima, Ungleichheit oder Migration ohne wissenschaftliche Forschung und Reflexion bewältigen ließen. Jede Gesellschaft und jede Regierung sind daher auf die Wissenschaft angewiesen. Für Demokratien stellt sich die Frage nach dem Verhältnis von Politik und Wissenschaft allerdings noch einmal in besonderer Weise, erscheint die Wissenschaft dort doch als etwas, das alle angeht und über das deswegen öffentlich verhandelt werden muss. Der Band 'Öffentliche Vernunft? Die Wissenschaft in der Demokratie' widmet sich der Frage, mit welchen Schwierigkeiten sich die Idealvorstellung eines öffentlichen und vernunftgeleiteten Diskurses über die Relevanz wissenschaftlicher Ergebnisse in modernen Demokratien konfrontiert sieht. Anhand so unterschiedlicher Fragestellungen wie den Problemen wissenschaftlicher Politikberatung, dem Verhältnis von Wissenschaft und medialer Öffentlichkeit, den Möglichkeiten und Grenzen einer citizen science und der Rolle von Ethik und Politik in der Universität eröffnen die versammelten Beiträge neue Perspektiven auf das komplexe Verhältnis von Wissenschaft, Politik und medialer und nicht-medialer Öffentlichkeit.
Keywords No keywords specified (fix it)
Categories No categories specified
(categorize this paper)
Buy this book $19.99 used (49% off)   $30.10 new (23% off)   Amazon page
ISBN(s) 9783110614244   3110614200   3110614243
DOI 10.1515/9783110614244
Options
Edit this record
Mark as duplicate
Export citation
Find it on Scholar
Request removal from index
Translate to english
Revision history

Download options

PhilArchive copy


Upload a copy of this paper     Check publisher's policy     Papers currently archived: 71,489
External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server
Configure custom proxy (use this if your affiliation does not provide a proxy)
Through your library
Chapters BETA

References found in this work BETA

No references found.

Add more references

Citations of this work BETA

No citations found.

Add more citations

Similar books and articles

Offentliche Vernunft und die Normativitat des Vernunftigen.Alessandro Ferrara - 2002 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 50 (6):925-944.
Öffentliche oder politische Vernunft? Zu Rawls II.Otfried Höffe - 1994 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 48 (2):259 - 269.
Religion und öffentliche Vernunft: Zur Bedeutung des christlichen Glaubens bei Jürgen Habermas.Bernd Irlenborn - 2008 - Freiburger Zeitschrift für Philosophie Und Theologie 55 (2):334-344.
Zu Jürgen Habermas' Option für Fortschritt, Vernunft und Demokratie.Hagen Bogner - 1991 - Deutsche Zeitschrift für Philosophie 39 (1-6):245-254.

Analytics

Added to PP index
2020-01-31

Total views
2 ( #1,453,896 of 2,520,788 )

Recent downloads (6 months)
1 ( #405,623 of 2,520,788 )

How can I increase my downloads?

Downloads

Sorry, there are not enough data points to plot this chart.

My notes