Der scholastische Kontext des Intentionalen bei Brentano

Grazer Philosophische Studien 5 (1):67-82 (1978)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Im Ausgang vom historischen Scholastikbild Brentanos wird nach den Quellen und Interpretationshinsichten gefragt, die für Brentanos frühe und späte Fassung des Intentionalen leitend waren. Dabei zeigt sich, daß die Voraussetzung der Intentionalität in der aristotelischen Sachproblematik der Wahrnehmung liegt (De an. 424 al7), die Brentano mit dem scholastischen Begriff obiective interpretiert, einem Terminus, den Brentano von der Neuscholastik, aber auch von Descartes und dem spätmittelalterlichen Konzeptualismus her kannte. Es ist nun entscheidend, daß in dieser Terminologie nur ein sehr eingeschränkter Aspekt der scholastischen Intentionalität thematisch ist, der in seiner internen Problematik den Ansatzpunkt für alle späteren Reinterpretationen abgibt

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 76,346

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Die Theorie der Intentionalität bei Franz Brentano.Arkadiusz Chrudzimski - 1999 - Grazer Philosophische Studien 57 (1):45-66.
Die Ontologie der Intentionalität (Zusammenfassung).Arkadiusz Chrudzimski - 2007 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 12:121-126.
Die Ontologie Franz Brentanos.Arkadiusz Chrudzimski - 2004 - Kluwer Academic Publishers.
Zwei schüler brentanos: Ákos Von pauler und meinong.Róbert Somos - 1995 - Grazer Philosophische Studien 50 (1):591-601.
Die Brentano-gesellschaft und Das Brentano-archiv in prag.Thomas Binder - 2000 - Grazer Philosophische Studien 58 (1):533-565.
Brentano und kopernikus.Klaus Hedwig - 1986 - Grazer Philosophische Studien 28 (1):253-273.
Über die Würde des Menschen.Hans-Eberhard Heyke - 2007 - The Proceedings of the Twenty-First World Congress of Philosophy 3:105-112.
Bedeutungsplatonismus und Regelfolgen.Klaus Puhl - 1991 - Grazer Philosophische Studien 41 (1):105-125.

Analytics

Added to PP
2013-04-04

Downloads
36 (#326,646)

6 months
2 (#299,341)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

References found in this work

No references found.

Add more references