Verfolgt die Elementarteilchenphysik ein reduktionistisches Programm?

In Georg Meggle (ed.), Perspectives in Analytical Philosophy. de Gruyter. pp. 374-380 (1997)
  Copy   BIBTEX

Abstract

Die Elementarteilchenphysik gilt weithin als eine Teildisziplin der Physik, die ein reduktionistisches Programm par excellence verfolgt. In dieser Arbeit soll versucht werden, unter Berücksichtigung einer Analyse neuerer Methoden der Elementarteilchenphysik, die Berechtigung dieser Behauptung zu klären. Die Reduktionismusproblemtik läßt sich in ontologische, epistemologische und methodologische Aspekte untergliedern.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 74,509

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Analytics

Added to PP
2009-01-28

Downloads
79 (#152,149)

6 months
1 (#418,511)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author's Profile

Stephan Hartmann
Ludwig Maximilians Universität, München

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references