Hans-Georg Gadamer 2.A.: Wahrheit Und Methode

Akademie Verlag (2011)
  Copy   BIBTEX

Abstract

In seinem 1960 erschienenen Hauptwerk "Wahrheit und Methode" nimmt Gadamer die bis in die Antike zurückreichende hermeneutische Tradition auf, um vor allem im Anschluss an Hegel und Heidegger eine philosophische Hermeneutik zu begründen. Das Buch brachte seinem Autor internationalen Ruhm, und die philosophische Hermeneutik ist eine der maßgeblichen Konzeptionen der neueren Philosophie geworden. Nach wie vor bildet "Wahrheit und Methode" den Ausgangspunkt für eine philosophische Klärung des Verstehens und seiner von Gadamer behandelten Ausprägungen in Kunst, Geschichte und Sprache. Der vorliegende Band rekonstruiert und diskutiert in Form eines kooperativen Kommentars, der Gliederung des Werkes folgend, Gadamers Gedankengang, zeigt aber auch die Perspektiven einer Philosophie auf, die sich gegenüber ihrem eigenen hermeneutischen Charakter nicht verschließt.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 91,164

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Hans-Georg Gadamer, Wahrheit und Methode.Günter Figal (ed.) - 2007 - Berlin: Akademie Verlag.
Wahrheit und methode.Hans-Georg Gadamer - 1973 - Bijdragen 34 (2):118-122.
"Wahrheit und Methode": Hans-Georg Gadamer. [REVIEW]J. P. Hodin - 1962 - British Journal of Aesthetics 2 (3):279.
Metaphysik und Gesellschaftskritik: zur Konkretisierung der Utopie im Werk Ernst Blochs.Jean Grondin - 1982 - Königstein/Ts.: Forum Academicum in der Verlagsgruppe Athenäum, Hain, Scriptor, Hanstein.

Analytics

Added to PP
2015-04-02

Downloads
10 (#1,118,334)

6 months
6 (#403,662)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Citations of this work

No citations found.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references