Negative Kausalität

de Gruyter (2012)
  Copy   BIBTEX

Abstract

„Negative Kausalität“ bezeichnet ein hochkontroverses metaphysisches Problem. Können negative Entitäten wie Abwesenheiten oder das Nicht-Eintreten bestimmter Ereignisse Ursachen oder Ursachenfaktoren sein? Diese Frage steht im Schnittpunkt einer Reihe disziplinübergreifender Grundfragen: der Frage nach dem Wesen von Kausalität, der Frage nach der Natur von Handlungen und Ereignissen und der Frage nach der Beziehung zwischen Kausalität und normativer - moralischer und rechtlicher - Verantwortlichkeit. Die vorliegende Studie entwickelt im ersten Schritt eine Konzeption von negativer Kausalität ausgehend vom Sonderfall der handlungsförmigen negativen Kausalität, der Kausalität durch Unterlassen. In einem zweiten Schritt erkundet sie anhand des Ariadnefadens der Kausalität von Unterlassungen die terra incognita der Kausalität andersartiger „negativer Ereignisse“ wie Abwesenheiten und Nicht-Ereignissen. In einem dritten Schritt zieht sie Konsequenzen für hartnäckige Probleme wie die Aufteilung der Kausalität beim Zusammentreffen mehrer negativer Ursachen. _English_ The term “negative causality” denotes a highly controversial problem in metaphysics: Can negative entities such as the absence or the non-occurrence of certain events be causes or causal factors? This question is situated at the intersection of a series of fundamental questions that transcend disciplinary boundaries, questions concerning not only the nature of causality, actions, and events, but also the relationship between causality and moral and legal responsibility. This book is intended for philosophers, legal theorists, and theorists of science.

Links

PhilArchive



    Upload a copy of this work     Papers currently archived: 91,102

External links

Setup an account with your affiliations in order to access resources via your University's proxy server

Through your library

Similar books and articles

Kausalität.David Lewis - 1981 - In Günter Posch (ed.), Kausalität: Neue Texte. Reclam. pp. 102--126.
Kausalität und Handlungsanweisungen.Douglas Gasking - 1981 - In Günter Posch (ed.), Kausalität: Neue Texte. Reclam. pp. 289--303.
Ineinandergreifen von Kausalität und Motivation: Kausalität und Willenswirkung.Edith Stein - 1922 - Jahrbuch für Philosophie Und Phänomenologische Forschung 5:79.
Kausalität in den Sozialwissenschaften.Werner Leinfellner - 1981 - In Günter Posch (ed.), Kausalität: Neue Texte. Reclam. pp. 221--260.
Kausalität ohne Ursachen.Torsten Wilholt - 2006 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 60 (3):358 - 379.
Dreidimensionalität des Raumes und Kausalität.Rudolf Carnap - 1924 - Annalen der Philosophie Und Philosophischen Kritik 4 (1):105-130.

Analytics

Added to PP
2015-08-26

Downloads
9 (#1,130,089)

6 months
3 (#643,273)

Historical graph of downloads
How can I increase my downloads?

Author Profiles

Dieter Birnbacher
Heinrich Heine University Düsseldorf
David Hommen
Heinrich Heine University Düsseldorf

Citations of this work

On Perceiving Abs nces.Achille C. Varzi - 2022 - Gestalt Theory 44 (3):213-242.
Absences as Latent Potentialities.David Hommen - 2016 - Philosophical Papers 45 (3):401-435.

Add more citations

References found in this work

No references found.

Add more references