Switch to: References

Add citations

You must login to add citations.
  1. The Simplicity of Toleration.Peter Königs - 2021 - Critical Review of International Social and Political Philosophy 24 (1):5-24.
    Toleration is one of the core elements of a liberal polity, and yet it has come to be seen as puzzling, paradoxical and difficult. The aim of the present paper is to dispel three puzzles surrounding toleration. First, I will challenge the notion that it is difficult to see why tolerance should be a virtue given that it involves putting up with what one deems wrong. Second, I defuse the worry that the ideal of toleration is not fully realizable as (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  • Die Idee der Toleranz.Peter Königs - 2016 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 70 (3):424-448.
    Die Idee der Toleranz führt in unserer liberalen Gesellschaft eine Art Doppelleben. Einerseits gibt es einen breiten öffentlichen Konsens darüber, dass Toleranz eine gute Sache ist. Andererseits haben die begrifflichen und normativen Paradoxien, die dem Toleranzkonzept offenbar inhärent sind, in der politischen Philosophie für Verwirrung gesorgt. In dieser Abhandlung verteidige und spezifiziere ich die Auffassung, dass Toleranz eine Kombination aus Ablehnung und Akzeptanz beinhaltet. Ich fokussiere mich vor allem auf die Akzeptanzkomponente, die bislang vernachlässigt worden ist. Diese Vernachlässigung erklärt einen (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  • Was Toleranz Ist, Was Sie Nicht Ist Und Wie Man Sie Nicht Rechtfertigen Kann Eine Replik Auf Lohmar.Peter Königs - 2013 - Zeitschrift für Philosophische Forschung 67 (3).
    Toleranz wird für gewöhnlich als eine Einstellung definiert, die sich aus Akzeptanz und Ablehnung gegenüber der tolerierten Praxis zusammensetzt. In einem Aufsatz in dieser Zeitschrift hat Achim Lohmar dieses klassische Verständnis von Toleranz angegriffen und einen alternativen Toleranzbegriff stark gemacht. Ich werde argumentieren, dass Lohmars Analyse von Toleranz verfehlt ist, und zeigen, wie sich der klassische Toleranzbegriff gegen Lohmars Kritik verteidigen lässt. Dennoch ist Lohmars Kritik nicht uninteressant. Denn obwohl Lohmars begriffliche Kritik unzutreffend ist, lässt sich auf Lohmars Kritik aufbauend (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   3 citations  
  • The Simplicity of Toleration.Peter Königs - 2019 - Critical Review of International Social and Political Philosophy:1-20.
    Toleration is one of the core elements of a liberal polity, and yet it has come to be seen as puzzling, paradoxical and difficult. The aim of the present paper is to dispel three puzzles surrounding toleration. First, I will challenge the notion that it is difficult to see why tolerance should be a virtue given that it involves putting up with what one deems wrong. Second, I defuse the worry that the ideal of toleration is not fully realizable as (...)
    Direct download (3 more)  
     
    Export citation  
     
    Bookmark   2 citations  
  • Gibt Es so Etwas Wie Intellektuelle Toleranz?Dominik Balg - 2020 - Grazer Philosophische Studien 97 (2):319-342.
    In this article, it will be argued that tolerance is not necessarily a political or ethical, but rather an abstract attitude that can be applied to many different dimensions of normative evaluation. More specifically, it will be argued that there are genuinely intellectual forms of tolerance that are epistemically motivated and that need to be assessed on purely epistemic grounds. To establish this claim, an abstract characterization of tolerance will be applied to the epistemic phenomenon of disagreement in order to (...)
    Direct download (3 more)  
    Translate
     
     
    Export citation  
     
    Bookmark   1 citation